Newstipp sendenHome » Call of Duty » Call of Duty: Infinite Warfare » Call of Duty: Infinite Warfare – Waffenkunde und Infos!

Call of Duty: Infinite Warfare – Waffenkunde und Infos!

: verfügt über mehr Waffen als alle anderen Titel in der Franchise Geschichte bisher. Dazu gehört ein Angebot aus einer Vielzahl von spezialisierten Herstellern sowie leistungsstarke neuen Hilfsoptionen wie Granaten die Schwerelosigkeit ermöglichen, starke Schilder, Spinnenartige Sucher Granaten erstellen die entlang von Wänden laufen, die Ziele identifizieren und vernichten und die Verwendung des Greifhakens in der Schwerelosigkeit als Waffe zum Gegner töten.

Die Spieler können alle Arten von Sturmgewehren, Maschinenpistolen, Scharfschützen-Gewehren, Schrotflinten und vielem mehr sehen. Die Waffen der Zukunft in sind aber nicht diese Out-of-this-World Waffe die in Science-Fiction-Kost weit verbreitet ist. will die Dinge in der Realität verwurzelt halten. Es sind alles denkbare Innovation, die die Zukunft bringen könnte. Es wird keine Alien-Technologie oder so etwas geben, aber einige ziemlich unglaublich ballistischen Strahlenwaffen. Hier ist ein Überblick über einige der wichtigsten Hersteller und ihre Spezialitäten.

NV4_Concept Art

Kendall Ballistik: Dies ist der traditionellste Hersteller, der Standardwaffen für die Armee herstellt und die sofort erkennbar sein werden für Call of Duty Fans und Waffen Gurus. Die Waffen sind eine eher wie futuristische Version der Waffen, die heute noch verfügbar sind, wie ein M4 mit einem OLED-GPS-Display ausgestattet.

Mashimo: In Ermangelung eines besseren Begriffs ist Mashimo der „Budget“ Energiewaffen Hersteller. Das macht ihre Waffen nicht weniger effektiv oder begehrenswert. Die Waffen sind hoch energetische, Schnellfeuer-Waffen, die mehrere Funktionen haben, wie eine Maschinenpistole, die wenn man sie auf die Seite kippt, dazu fähig ist Schrotpatronen abzufeuern. Da man nun Energie verwendet, sind die Waffen dazu fähig einen Sturm von Schüssen entfesseln und dann einfach den Rest Ihres Pack für einige Nahbereichs Schlag entladen. Energie präsentiert auch interessante Möglichkeiten die Munition zu verwalten, wie das man ein Magazin vergrößern kann um dann die Energiezelle aus seinem aufgeladen Pack darin zu platzieren wodurch sie einen zusätzlichen Wert bekommen.

EBR-800_Concept-Art

Fujiwara: Wenn Mashimo der Budget Autohersteller ist, ist Fujiwara der Ferrari. Diese sind hochwertige Energiewaffen mit extravaganten Designs und aufwendigen Optionen. Wir werden einige der coolsten Waffe sehen, entworfen von diesem Hersteller, einschließlich der MOD2. Es ist eine Maschinenpistole die effektiv im mittel- / langen Einsatzbereich ist, die man  auseinander nehmen kann und dadurch Dual-Pistolen bekommt. Perfekt, wenn der Kampf vom mittel- / langen Einsatzbereich zu Close Quarter wechselt in Infinite Warfare.

EDI / Atomic Dynamics: Diese beiden Hersteller konzentrieren sich auf experimentelle Waffen und geheime Prototypen. Das macht EDI/Atomic Dynamics zur Go-to-Option wenn man eher mit schweren Waffen spielen möchte. Varianten von EDI sind hochqualitative Waffen, während Atomic Dynamics eher mit mehr Rohstoffen arbeitet, wodurch man Waffen erhält mit vielen exponierten Stellen. Wenn man mit Railguns und Energie Waffen zu tun hat, geht es mehr um Substanz statt Stil.

Wie immer wird es für diese Waffen eine Vielzahl von anderen Anpassungsmöglichkeiten geben.

Quelle:

WhatsApp-Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über Eisenpo

Seit Kindheit ein Gamer mit Leidenschaft. Mache was mit IT, fahre gerne Fahrrad und schwimme sehr gerne. Man sagt mir nach das ich Hilfsbereit bin und ein großes Herz habe.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to friend

SERVER 2: 51.254.199.129