Newstipp sendenHome » Publisher » Activision » Activision: Call of Duty: Elite PC-Umsetzung bereitet Kopfzerbrechen

Activision: Call of Duty: Elite PC-Umsetzung bereitet Kopfzerbrechen

Das nicht immer alles so funktioniert wie man selbst es gerne hätte, dass ist glaube ich jedem bekannt. Das musste nun auch einsehen. Auf Nachfrage von Eurogamer äußerte sich -Producer mit neuen Details zum Entwicklungsstand der PC Version von Elite.
Während sich Konsoleros nach anfänglichen Startproblemen bereits über einige DLCs für Call of Duty: Modern Warfare 3 freuen können, warten PC Spieler weiter auf den Statistikdienst. Die PC-Umsetzung sei laut Heller jedoch komplizierter als gedacht und ein Release-Datum gibt es für den Onlinedienst erst einmal nicht.

Die Entwickler arbeiten selbstverständlich noch an dem Projekt, das „eine Herausforderung ist“. Seitens der Fans herrscht zwar eine große Nachfrage, aber man werde nach einer so langen Wartezeit nicht mit einen Programm konfrontiert, welches eine mindere Qualität besäße. Wir dürfen gespannt sein, wann wir in den Genuss von kommen werden und ob es noch vor, mit oder gar nach Call of Duty: Black Ops 2 erscheinen wird.

Quelle: Eurogamer, via PCGames

Über Eisenpo

Ich heiße Arne Bergrath, bin 42 Jahre und komme aus der Jecken Stadt Eschweiler und Mädchen für alles auf der CallofDuty-Infobase. Wenns was zu lachen gibt bin ich nicht weit.

4 Kommentare

  1. die sollen sich ihr ELITE da hin stecken wo die sonne nicht scheint(PC) wir werden doch e nur verarscht oder ist jemand anderer meinung.
    mfg Raptor

  2. stimme dir zu, geb schon mal eine kleine ankündigung zu einer Kolumne ;)

  3. Von mir aus können die das mit dem ganzen Call Of Duty machen. Es wird niemals mehr das sein was es einmal war. Sollen sich das Spiel doch die ganzen 13 jährigen Cheater kaufen. COD ist ein Kindergarten geworden.

  4. Geht auch ohne. Hauptsache die dedis kommen wieder für Blops2.

    Lg Speed:D

Hinterlasse eine Antwort

 
X