Call of Duty: Modern Warfare 2 Leaks zeigen neue Features in Aktion

Für das neue CoD: MWII wurde jetzt einiges an Gameplay geleakt. Dort konnte man einige neue Features sehen, die es vorher noch nicht gegeben hat.

Der nächste Call of Duty-Titel Modern Warfare 2 steht in den Startlöchern und erscheint am 28. Oktober 2022. Mit im Gepäck soll auch Warzone 2 sein. Kurz vor dem Erscheinungsdatum gibt es auch immer wieder Leaks von Spieltestern, die uns neue Einblicke in das neue Call of Duty geben. Der Leak-Account • Cod Leaks • @3rbbcod hat hier neues Gameplay von MWII gezeigt, in denen neue Features und Mechaniken erkennbar wurden. Leider verschwanden die veröffentlichten, kurzen, Videos schon nach kurzer Zeit. Ein Schelm wer böses dabei denkt. Trotzdem wollen wir Euch die Einzelheiten nicht verschweigen.

Neue Fahrzeug-Funktionen

So zeigt der Leaker zunächst ein neues Fahrzeug, einen steuerbaren Pick-Up Truck. Dort kann man sehen, wie der Spieler auf die Ladefläche eines fahrenden Pickups springt und diesen dann schließlich übernimmt. Auch soll es möglich sein das Führerhaus zu kapern, indem man den Fahrer samt evtl. Besatzung ausschaltet und im Anschluss selbst das Steuer übernimmt.

Es ist allerdings unklar, ob der Sprung in das andere Fahrzeug geskriptet ist. So könnte das Entern eines Fahrzeuges im echten Gameplay deutlich schwieriger sein. Dennoch zeigte der Leak offenbar auch Funktionen, die ihr definitiv benutzen könnt.

So hat Activision mittlerweile bestätigt, dass ihr euch mit Waffen aus dem Fahrzeug lehnen könnt. Es wird wohl auch die Möglichkeit geben auf das Dach zu klettern, die Autos zu reparieren oder gar nachzutanken. Ähnliches gab es auch schon in verschiedenen Modi in Verdansk (die älteren erinnern sich :)).

Call of Duty unter Wasser

Des Weiteren zeigte 3rbbcod auch Szenen aus der neuen Kampagne. Dort konnte man sehen, dass der „Soldat“ im Wasser ist und tauchen kann. Unter-Wasser-Gameplay hat es auch schon in vorherigen CoD-Teilen gegeben, doch im Leak wirkte es so als würde man dieses mal mehr Aktionsmöglichkeiten haben, wie z.B. neben dem Kampf auch das Anbringen von Haftminen, öffnen von Schleusentoren etc.

Sicher ist somit nur, dass es auch wieder eine Tauch-Mission bei Nacht geben wird. Diese hat es auch schon im originalen Modern Warfare 2 von 2009 gegeben. Dort hat die Spezialeinheit Task Force 141 eine Ölplattform infiltriert. Die Mission zählte aufgrund der stimmigen Atmosphäre zu den eindrucksvollsten und beliebtesten Teilen der alten Kampagne. Die Entwickler möchten wohl Parallelen zu dem alten Titel ziehen und so Nostalgie auslösen.

Was haltet Ihr vom neuen Gameplay, wenn es denn tatsächlich so eintreffen sollte ? Lasst es uns wissen und schreibt es in die Kommentare.

Quelle: esports.com / • Cod Leaks • @3rbbcod