Activision – Aufkauf von Take Two?

Nachdem bereits Electronic Arts vor zwei Jahren versuchte Take Two für zwei Milliarden US-Dollar aufzukaufen, was allerdings dankend abgelehnt wurde, scheint nun Activision Interesse zu haben. Die Gründe für die Interesse an Take Two könnten nicht nur in den starken Marken liegen, sondern auch am Einstieg in Hollywood. Denn aus bestehenden Vorstellungen geht bereits hervor dass man Grand Theft Auto irgendwann auch mal in die Kinos bringen möchte. Geht es nach dem Benchmark Analysten Mike Hickey dann wird der Aufkauf von Take Two für Activision ein Kinderspiel sein.

Immerhin besitzt Activision die stärksten IP’s (Call of Duty, World of Warcraft) der Welt und hat fast eine Milliarde US-Dollar an Kapital.

Kommt der Deal zu Stande dann würde der bereits starke Publisher Activision auch der Publisher der stärksten Entwicklerstudios wie Blizzard, Bungie und Rockstar Games der Welt sein.
Quelle: dailygame.at