Call of Duty: Black Ops 4 – Battle Royale, Kein Wallrun, Boots on the Ground und vieles mehr

Das mit Spannung erwartete Reveal Event zu Call of Duty: Black Ops 4 ist beendet und hatte einige interessante Neuigkeiten im Gepäck. Der von vielen verhasste Wallrun und Boost Jump, wird kein Comeback in Black Ops 4 erhalten. Dafür wird Call of Duty: Black Ops 4, ein reines Boots on the Ground Spiel werden.
Ebenso werden die geliebten Zombies, in Black Ops 4 Einzug halten. Zum Release des Spiels, wird es bereits 3 spielbare Zombie Episoden geben.
 

Battle Royale aka Blackout

Wie man bereits aus diversen Gerüchten im Vorfeld erahnen konnte, wird Black Ops 4 einen Battle Royale – Modus namens Blackout mit sich bringen. Leider wurde kein Trailer zu Blackout präsentiert, sondern nur einige Details genannt:

  • Die Map von Blackout, wird rund 1500 mal größer als Nuketown sein
  • Features aus 10 Jahren Black Ops werden verfügbar sein
  • Bevorzugte Waffen und Charaktere
  • Fahrzeuge

Black Ops 4
 

PC-Version exklusiv auf Blizzard Battle.net

Die PC-Version von Call of Duty: Black Ops 4 wird exklusiv auf Battle.net erscheinen und somit nicht wie bisher auf Steam. Damit bricht Black Ops 4 die Tradition und wird als erstes Call of Duty, auf Blizzards Battle.net Plattform erscheinen. Somit wird es, wie es sich viele gewünscht haben, wieder dedizierte Server geben.
Black Ops 4

Multiplayer Matches nur noch 5 vs. 5 und 150 HP

Eine neue fundamentale Änderung des Multiplayer – Modus von Black Ops 4, ist die Anzahl der maximalen Spieler. Im Standardmodus des Mehrspieler Parts, durften sich bisher 12 Spieler ( 6 vs. 6 ) duellieren. In Call of Duty: Black Ops 4, wurde diese Zahl auf insgesamt 10 heruntergeschraubt ( 5 vs. 5 ).  Als Grund nannte Treyarch, dass diese Änderung vorgenommen wurde, um besser zu den Kernmechaniken und Veränderungen von Call of Duty: Black Ops 4 zu passen. Die Karten von Call of Duty: Black Ops 4 sind ebenfalls klein bis mittelgroß, um diesem Spielstil im Spiel gerecht zu werden.
Zudem werden die Spieler nicht wie gewohnt mit 100 HP starten, sondern bekommen einen kleinen Boost auf 150 HP.
Black Ops 4

Private Beta als Vorbestellerbonus

Auch eine Private Beta zu Call of Duty: Black Ops 4, wird es wie vermutet geben. Diese wird ein bestandteil des obligatorischen Vorbestellerbonus sein. Wann die Beta erscheinen wird, ist zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt.
 

Weitere Beiträge
Call of Duty: Modern Warfare – Cpt. Price als Blackout Charakter ab sofort verfügbar

Du bist aktuell offline :(