Call of Duty 2019 – College Footballer spielten neuen Titel an

Derzeit ist es immer noch verdammt ruhig, was den neusten Ableger der Call of Duty – Reihe betrifft. Am gestrigen Abend allerdings, gab es endlich ein Lebenszeichen, welches die Hoffnung auf eine baldige offizielle Ankündigung weiter aufkeimen lässt. Eines vorab: Es gibt keinerlei Details, Andeutungen oder Leaks, welchen Titel wir im diesem Jahr erwarten dürfen.

College Footballer spielen neuen Call of Duty – Titel

Auf einigen Instagram Accounts diverser College Footballer finden sich Bilder wieder die zeigen, wie diese auf einem Event, den diesjährigen Ableger antesten durften. Passend dazu sind die Bildunterschriften der einzelnen Spieler. Zudem gibt es ebenfalls ein kurzes Video aus dem Gaming Room des Events. Dieses Event fand in Nashville, TN, vor dem für diese Woche geplanten NFLDraft statt.


 


Wie bereits Eingangs erwähnt, wurden keinerlei Details des Spiels preisgegeben. Schaut man sich allerdings die Spieler beim Daddeln einmal genauer an erkannt man, das diese einen PlayStation 4 Controller in der Hand halten. Dies lässt sich darauf zurückführen, das der neue Call of Duty – Titel, wiedereinmal PlayStation 4 – Besitzer zuerst in den Genuss von neuen Inhalten etc. kommen lassen könnte.
Aber dies ist zum aktuellen Zeitpunkt alles reine Spekulation. Allerdings vermuten wir aufgrund des gezeigten Events, das es bis zum offiziellen Reveal nicht mehr lange dauern wird und das Activision somit die Werbetrommel, langsam aber sicher anrührt.
 
Quelle: CharlieIntel

Weitere Beiträge
Twitch Prime
Neuer Twitch Prime Loot für Black Ops 4 verfügbar