https://www.google.com/url?sa=i&source=images&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwiisI_BxKfiAhUJI1AKHd5yAz4QjRx6BAgBEAU&url=https%3A%2F%2Fgamingintel.com%2Fcall-of-duty%2Fmw4%2Fmodern-warfare-4-release-date-when-is-mw4-coming-out%2F&psig=AOvVaw3Z7kPVuVHCk6VoR4U5XuzN&ust=1558353218121836
https://www.google.com/url?sa=i&source=images&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwiisI_BxKfiAhUJI1AKHd5yAz4QjRx6BAgBEAU&url=https%3A%2F%2Fgamingintel.com%2Fcall-of-duty%2Fmw4%2Fmodern-warfare-4-release-date-when-is-mw4-coming-out%2F&psig=AOvVaw3Z7kPVuVHCk6VoR4U5XuzN&ust=1558353218121836

Call of Duty 4: Modern Warfare wird 15 Jahre alt

Eines der beliebtesten Call of Duty wird im November 2022 satte 15 Jahre alt. Am 8. November 2007 wurde das von Infinity Ward entwickelte Spiel in Europa veröffentlicht. Das Spiel wurde auf beinahe allen Plattformen released, darunter auch auf der Nintendo Wii, DS und sogar auf macOS.

Wir wollen in der Nostalgie schwelgen und ehren das Spiel mit diesem Bericht.

Handlung

Call of Duty 4: Modern Warfare ist das erste Call of Duty, welches eine durchgehende Geschichte erzählt. Das Spiel wurde in drei Akte unterteilt und startete im Jahre 2011.

Imran Zakhaev ein russischer Ultranationalist, hilft dem Terroristen Khaled Al-Asad die Kontrolle über einen fiktiven arabischen Staat zu übernehmen, während in Russland ein Bürgerkrieg zwischen den Ultranationalisten und den Loyalisten tobt.

Paul Jackson, Sgt. „Soap“ MacTavish, Cpt. Price & Yasi Al-Fulani haben die Aufgabe, dem Vorhaben den Riegel zu schieben, jedoch werden auf der Flucht sämtliche Teammitglieder bis auf „Soap“ getötet.

John „Soap“ MacTavish / Credits: Activision

Spielmechanik

Das Spiel handelt in der Gegenwart bzw. nahen Zukunft. Das Spiel befasst sich auf die Techniken moderner Kriegsführung durch die Infanterie.

Der Multiplayer

Folgende Maps wurden mit dem Multiplayer released:

  • Ambush
  • Backlot
  • Bloc
  • Bog
  • Countdown
  • Crash
  • Crossfire
  • District
  • Downpour
  • Overgrown
  • Pipeline
  • Shipment
  • Showdown
  • Strike
  • Vacant
  • Wet Work
  • Winter Crash
  • Broadcast
  • Chinatown
  • Creek
  • Killhouse
Credits: Call of Duty Fandom

In Modern Warfare wurde erstmals der Spielmodus „Hardcore“ eingeführt. Bei diesem Modus wird die Gesundheit des Spielers von 100 auf 30 reduziert und das HUD wird entfernt. Friendlyfire wird dabei ebenfalls aktiviert. Die Spielmodi TDM, Frei für alle, Suchen & Zerstören sowie Hauptquartier sind in diesem Modus spielbar gewesen.

Ränge

Es wurde ein Rangsystem eingeführt, welches mit Erfahrungspunkten funktionierte. Diese erhielt man, wenn Spiele gewinnt (KD-Abhängig), beim töten von Gegnern (5-50 EP) und wenn Herausforderungen abgeschlossen wurden (50+ EP). Die Ränge ähneln mehr oder weniger denen des US Marine Corps und beinhaltet 55 Stufen. Wie man sich dies durch das Militär gewohnt ist, erhält jede Stufe sein eigenes Abzeichen.

Waffen

Die Spieler konnten zwischen Primar-, Sekundärwaffe und Spezialgranaten auswählen.

Bei den Primärwaffen handelt es sich hierbei um Maschinenpistolen, Sturmgewehren, LMG’s, Schrotflinten und Scharfschützengewehren.

Bei den Sekundärwaffen standen Pistolen zur Verfügung. Mit dem uns bekannten Perk Overkill, konnte man erstmals eine zweite Primärwaffe ausrüsten.

Bei den Spezialgranaten konnte der Spieler zwischen Blend-, Hand- und Rauchgranaten auswählen.

Es gab sechs Waffen, welche mit einer Goldtarnung ausgerüstet werden konnten. Bei der M1014 mussten alle Herausforderungen für die Schrotflinten abgeschlossen werden. Die Dragunov erhielt man in Gold, wenn alle Herausforderungen für die Scharfschützengewehre abgeschlossen wurden. Beim Abschluss aller Maschinenpistolenherausforderungen wurde bei der Mini-Uzi die Goldtarnung freigeschalten. Eine weitere Waffe war die AK-47. Last but not least erhielt man die M60E4 in Gold beim Abschluss aller Herausforderungen bei den LMG’s.

Abschussserien

In Call of Duty 4: Modern Warfare gab es 3 Abschussserien:

  • Drohne
  • Luftschlag
  • Helikopter

Call of Duty 4: Modern Warfare Remastered

Mit folgenden Worten beschreibt Infinity Ward auf ihrer Homepage den Multiplayer.

Verbünde dich mit Freunden in anpassbarer, klassischer Multiplayer-Action mit dem Spiel, das die Möglichkeit des Prestigeaufstiegs eingeführt hat, während du Waffen, Vorteile und mehr freischaltest. Spiele auf 10 bei Fans beliebten Karten wie „Crash“, „Backlot“ und „Crossfire“.

Infinity Ward
Multiplayer Reveal Trailer zu Modern Warfare Remastered

Zusammen mit dem Multiplayer wurde auch die Kampagne als Remastered ausgerollt. Infinity Ward schreibt dazu folgendes:

Jetzt kannst du eine der legendärsten Kampagnen aller Zeiten noch einmal erleben, samt der beliebten Missionen „Gut getarnt“, „Charlie surft nicht“ und „Besatzung entbehrlich“

Infinity Ward

Den Trailer dazu wollen wir euch auch nicht vorenthalten:

Was macht Call of Duty 4: Modern Warfare so beliebt?

Die grosse Anzahl an Karten, welche mit dem Spiel ausgerollt wurden. Die Karten waren übersichtlich und abwechslungsreich. Eine Metawaffen gab es wie nicht, da alle Waffen ihre Vor- und Nachteile mit sich brachten.

Beim Movement hatte der Spieler das Gefühl, den Charakter stets unter Kontrolle zu haben. Granaten konnten blind in die gegnerischen Spawns geworfen werden und die Camperspots wurden irgendwann automatisch geprefired.

Es wurde nicht dem Spiel die Schuld gegeben, wenn die Runden nicht liefen. Keine Waffe war zu OP und kein Perk zu mächtig.

Genau diese Probleme, machen die neuen Call of Duty’s zu dem was sie heute sind. Man muss stets am Ball bleiben um die besten Loadouts für seine Spiele bereit zu haben. Das gelegentliche Zocken wird beinahe ein Ding der Unmöglichkeit. Das Leveln aller Waffen auf die maximale Stufe ist ein muss um in Warzone überhaupt eine Chance gegen die Grinder zu haben, die „Meta over Comfort“ setzen.

Welches war euer erstes Call of Duty, welches Ihr gespielt habt und welches war euer lieblings COD? Lasst es uns wissen!

Credits: Call of Duty Fandom / Spieletipps.de