Du möchtest uns unterstützen? Klicke hier, besuche unseren Partner Instant Gaming und kauf Dir etwas Schönes! Jeder Kauf unterstützt uns - ohne Zusatzkosten für Dich! Danke :-*

Call of Duty: Black Ops 4 – Livestream Zusammenfassung, Maps bekannt

Wie bereits erwähnt, gab es heute einen Livestream seitens Treyarch zu Call of Duty: Black Ops 4. In dem Stream ging es unter anderem, um den Auftritt auf der anstehenden Spielemesse E3. Zudem wurden im Stream auch einige Maps bestätigt, darunter auch eine alte sehr beliebte bekannte.
 

Einige alte bekannte, aber auch neue Maps bestätigt

Während des heutigen Livestream von Treyarch wurden einige neue Maps, aber auch einige alte bekannte Karten für Black Ops 4 bestätigt:

  • Jungle
  • Slums (aus Black Ops 2)
  • Summit (aus Black Ops 1)
  • Firing Range
  • Contraband
  • Seaside
  • Payload
  • Frequency
  • Nuketown

Und ja, ihr habt richtig gelesen. Wie bereits seit einigen Wochen vermutet wird, hält man auch mit Black Ops 4 die Tradition aufrecht und spendiert dem Spiel die beliebte Map Nuketown. Gleichzeitig wird es grafisch überarbeitete Versionen der Maps Slums und Summit, aus den ersten beiden Black Ops – Teilen geben.
Allerdings wird Nuketown nicht zum Release von Call of Duty: Black Ops 4 verfügbar sein. Fans der Map müssen sich noch bis November gedulden, ehe sie sich in Nuketown duellieren können. Keine Sorge, die Map wird nicht Teil eines DLC oder ähnlichem sein. Nuketown wird im November via Update, kostenlos für alle Spieler zur Verfügung gestellt.
 

4 spielbare Karten auf der E3

Auf der anstehen Spielemesse E3, werden 4 Maps spielbar sein. Während man drei Maps aus dem Reveal bereits kennt ( Contraband, Seaside und Payload ), wird auch die heute bestätigte Map Frequency auf der E3 spielbar sein.
Die Map Frequency ist in der Provinz Hunan angesiedelt und spielt auf einem Gebiet, in das Spezialisten reisten, um Informationen zu sammeln. Die Karte verfügt über Öffnungen am Rande der Map, wo Spieler herunterfallen können. Dadurch das die Map an sich sehr eng und klein gehalten ist, verspricht sie spannende Close Combat Matches.

Weitere Beiträge
Call of Duty: Black Ops Cold War – Easteregg auf Nuketown