Call of Duty: Modern Warfare – Teile des Spiels noch in Pre-Alpha Phase

Infinity Wards Art Director Joel Emslie erklärte in einem Interview auf der E3, dass sich Modern Warfare in der Pre-Alpha Phase der Entwicklung befinde. Dies sorgte besonders im Reddit Forum, für eine große Aufruhr. Um die besorgten Gemüter und nervös werdenen User etwas zu beruhigen, äußerte sich Emslie nun mit einem Statement bezüglich diesem Themas.

Bestimmte Abschnitte von Modern Warfare in Pre-Alpha Phase

Laut Emslie steht Pre-Alpha für Call of Duty: Modern Warfare, für alle Phasen vor einer vollständig spielbaren Alpha-Version des Spiels. Was im Detail bedeutet, das einige Abteilungen ihre Arbeit erst fertigstellen müssen, damit andere Abteilungen wiederum ihre Arbeit aufnehmen können.
Zitat Joel Emslie:

Im Moment gibt es Teile des Spiels, die sich bereits in der Alpha befinden und es gibt andere, die sich der Alpha für die Inhaltssperre nähern. Wir tun dies aufgrund von Abhängigkeiten. Viele Abteilungen, insbesondere das Artdesign, müssen ihre Arbeit frühzeitig erledigen, so dass andere Abteilungen die Zeit haben, ihre Arbeit an den Assets zu erledigen. Einige Levels können Alpha-Artwork haben, aber wenn VFX, Animation, Audio, etc. ihre Arbeit nicht beendet haben, haben wir keine vertikale Alpha. Es ist viel Aufwand und Koordination nötig, um das gesamte Spiel in die Alpha-Phase zu bringen, in der wir alle Inhalte als abgeschlossen betrachten.

Dennoch versichert Emslie, dass Modern Warfare Planmäßig in der Entwicklung voranschreitet. Bei Infinity Ward spricht man jedoch so lange von Pre-Alpha, bis alle wesentlichen Bausteine ihren Weg ins Spiel gefunden haben. Hat das Spiel letztendlich die Alpha Phase erreicht, konzentriere man auf den Feinschliff des Spiels (Bug Fixing, Polishing).
Modern Warfare
 
Quelle: CharlieIntel

Weitere Beiträge
Beta Datum von Modern Warfare geleaked