Du möchtest uns unterstützen? Klicke hier, besuche unseren Partner Instant Gaming und kauf Dir etwas Schönes! Jeder Kauf unterstützt uns - ohne Zusatzkosten für Dich! Danke :-*

Call of Duty: WWII – Neuer Hotfix und neue Playlist mit 2XP erschienen

Auch in dieser Woche gibt es wie gewohnt, ein Hotfix zu Call of Duty: WWII. Gleichzeitig startete eine neue Playlist, in welcher ihr die doppelte Anzahl an Erfahrungen sammeln könnt.
 

Neuer Hot Fix für Call of Duty: WWII

Das soeben erschienene Hotfix beinhaltet neben den obligatorischen Multiplayer Fix, auch einige Änderungen für den Esports – Bereich.
 
Multiplayer Fix:

  • Basis Requisiten Training wurde generft (Eine ausführlichere Erklärung folgt heute, im SHG Weekly Community Update)
  • Die Punktzahl pro Kill in Domination wurde von 50 auf 75 erhöht
  • Problem behoben, bei dem Spielern ein Guthaben negativer Freischalt-Token angezeigt wurde
  • Behoben: Combat Shotgun Exploit

 
Esports Changelog:

  • M1 Garand wurde zur Liste der verbotenen Elemente hinzugefügt
  • Die Gung-Ho-Fähigkeit der Luftlandedivision wurde entfernt
  • Nachschub und Regeneration für Ausrüstungen aus Expedition II entfernt. Nachschub und Regeneration sind jedoch weiterhin verfügbar.

Call of Duty: WWII

Neue Playlist und 2XP

Ebenfalls fügten die Entwickler von Sledgehammer Games, eine neue Playlist inklusive 2XP hinzu. In dem sogenannten Throwback Moshpit, könnt ihr Perks aus früheren Spielen nutzen. Im Divisionsmenü wählt ihr unter Throwback-Perks eure Perks aus, welche in der  Throwback-Moshpit-Playlist verwendet werden sollen.
Call of Duty: WWII
 
Quelle: SHG

Weitere Beiträge
Call of Duty: Modern Warfare – Season 6 wird verlängert