COD 2021 – Rückkehr zu WW2

Mittlerweile ist klar, dass das neue COD 2021 in den 2. Weltkrieg zurückkehrt und auch unter dem Arbeitstitel WW2: Vanguard als Spieltitel erscheinen wird. Auch das es evtl. eine alternative Zeitlinie oder Realität geben soll, ist kein Geheimnis mehr.

Sledgehammer Games übernehmen

Wie bereits bei dem COD Ableger aus 2017, Call of Duty: WW2 übernimmt Sledgehammer Games die Entwicklung des Games. Spezialisiert auf das Geschehen rund um den 2. Weltkrieg bringt SG eine Menge Erfahrung mit ins Boot, will man nun allerdings mit der WW2 Story einen Schritt weitergehen.

Laut ersten Gerüchten sollte eine Alternative Zeitlinie dem Spiel ein neues Gameplay verpassen, in dem der Krieg nicht in 1945 endet, sondern in den 50er Jahren weitergeführt wird. Sicherlich interessant wie Sledgehammer Games die Story verändert und vor allem wie das Ende ausgesehen hätte, welches dann erheblich von den Geschichtsbüchern abgewichen wäre. Mittlerweile wurde dies aber von einigen Seiten dementiert, bleibt aber abzuwarten, ob dieser Gedanke nicht doch weiterhin eine Rolle spielt.

Im gleichen Atemzug berichteten einige Leaker über eine Alternative Realität im 2. Weltkrieg, die nicht über das Jahr 1945 hinausgehen, sondern eine andere Realität aufzeigen soll. Auch hier sicherlich interessant, wie sich das Ende gestalten wird. Es bleibt spannend wie das Game tatsächlich zum Release aussehen wird.

Was passiert mit „Warzone“

Unklar ist noch, wie man es schaffen wird das Spiel mit Call of Duty: Warzone zu kombinieren. Activision’s CFO (Chief Financial Officer), Dennis Durkin, sprach davon, dass man bis dahin noch jede Menge Content für Warzone in 2021 hätte, um letztendlich beide Games miteinander verschmelzen zu lassen.

Dies bedeutet wohl, dass man sich langsam mit jeder Season in Warzone, durch Anpassen der Map, Waffen, Skins etc. auch an WW2: Vanguard annähert, um dann den Übergang weicher zu gestalten. Wie man allerdings die Storys zusammenführen wird bleibt offen, können sich dies viele User nicht im geringsten vorstellen.

Was wünsch Ihr Euch für das neue Call of Duty ? Wird es wieder ein „Sledge-HAMMER“ ? schreibt es in die Kommentare und Diskutiert mit.

Quelle: BattleRoyaleCoD

Weitere Beiträge
„Das Ende von Verdansk“ – Der nächste Schritt