Call of Duty®: Vanguard_20211213143831

Die 5 beliebtesten Call of Duty Streamer

Call of Duty gehört mittlerweile seit mehreren Jahrzehnten zu den beliebtesten Spielserien weltweit. Das liegt an zahlreichen Gründen. Zum einen werden historische Gegebenheiten korrekt als Vorlage genutzt und zum anderen ist der Spielaufbau spannend und interaktiv gestaltet. Spieler, die eine Vorliebe für Call of Duty haben, attestieren den Spielen, dass es diesen tatsächlich gelingt, die Atmosphäre der dargestellten Zeit zu erzeugen. Das ist von großer Wichtigkeit, denn eine gute Steuerung, ein nettes Interface und klug ausgedachte Maps in den Spielen sind nur einer der vielen entscheidenden Teile.

Besonders ist bei Call of Duty zudem, dass es der Serie immer wieder gelungen ist, neue Spieler vom eigenen Konzept zu begeistern. Manchmal bedeutete das zwar eine leichte Veränderung des Spielaufbaus, von der Grundidee ausgehend, doch das war nötig, um auch neuere Generationen zu einem Kauf zu bewegen. Natürlich gab es davon von selbst ernannten Fans der ersten Stunde ein wenig Kritik, doch am Ende ging Call of Duty immer als strahlender Sieger hervor. Das gelingt natürlich nur, wenn man sich treu bleibt und stetig für die gewünschten Verbesserungen sorgt.

Ähnlich sieht es aus, wenn solche Anbieter wie B bets Casino 5 Euro Startguthaben ihren Kunden gutschreiben. Auch hier werden in regelmäßigen Abständen Verbesserungen in Form neuer Spiele und Aktionen vorgenommen. Selbst, wer als regelmäßiger Besucher die ein oder andere Partie wagt, findet immer wieder etwas Neues und Spannendes, das neben erstaunlichen Chancen auf einen Gewinn auch den nötigen Spaß mit sich bringt.

Streaming mit Call of Duty: diese Personen geben den Ton an

Möglich ist das Streaming erst so richtig, seit es flächendeckend schnelles und verlässliches Internet gibt. Es handelt sich also um ein Phänomen aus jüngster Zeit. Ähnlich modern sind die beliebten Casino Boni. Diese werden besonders gerne von neuen Spielern genutzt, die ihren Start in die eigene spielerische Karriere im Casino besonders erfolgreich gestalten möchten. Ein Bonus von 5 Euro kann zu Beginn tatsächlich den Unterschied ausmachen, denn zumeist bekommt man einen Bonus in dieser Höhe ohne eine eigene Einzahlung zu tätigen.

Bei Call of Duty sieht das Ganze natürlich etwas anders aus, denn dort holt man sich die Vorteile im Spiel zumeist dadurch, dass man sein Wissen um die Eigenarten des Spiels vermehrt. Das geht beispielsweise dadurch, dass man den beliebtesten Spielern, die zugleich Streamer sind, lauscht und sich den ein oder anderen entscheidenden Tipp merkt. Doch beim Streaming geht es schon lange nicht mehr ausschließlich darum, sich Tipps und Tricks zu holen. Tatsächlich loggen sich die meisten Fans der Streamer einfach aus dem Grund ein, dass sie ihre Idole live spielen sehen wollen. Bei den besten und bekanntesten Streamern handelt es sich heute nicht mehr nur um große Fans der Serie, sondern auch um Spieler, die auf hervorragende Art und Weise die einzelnen Levels in einem Spiel lösen.

Heute gibt es zahlreiche beliebte Game-Streaming-Plattformen, sodass man als Neueinsteiger die Qual der Wahl hat. In der Regel dauert es aber nicht lange, bis man genau die Plattform findet, die einem am meisten zusagt. Die Entscheidung trifft man zumeist ohnehin auf der Basis der vertretenen Streamer und den Spielen, die diese in ihren Streams behandeln. Um sich eine Übersicht verschaffen zu können, lohnt es sich einen Blick auf die beliebtesten Streamer für das Spiel Call of Duty zu werfen:

  • Charles „MuTeX“ Saouma – Charles Saouma ist recht neu in der Szene und dennoch scheint er gerade das Feld von hinten aufzuräumen. Er ist als ein „Big Hitter“ in der Szene bekannt. Das bedeutet, dass er eher zu den Typen gehört, die lieber Klotzen statt Kleckern. Der Grund dafür ist schlicht und einfach der, dass Charles Saouma täglich für viele Stunden spielt und dabei natürlich streamt. Er hat mittlerweile Tausende von den Siegen auf seinem Konto. Einen Stream eines derart erfolgreichen Spielers täglich verfolgen zu dürfen, das ist natürlich eine besondere Ehre, die nicht jedem zuteil werden kann. Saouma sagt man eine große Zukunft voraus, und schaut man sich seine Statistiken an, so besteht daran nicht der geringste Zweifel.
  • Mason „Symfuhny“ Lanier – Es gibt nur wenige Spieler, die während eines Livestreams von den eigenen Fans als Cheater bezeichnet werden. Bei Lanier ist das immer wieder der Fall, denn seine Fähigkeiten am Keyboard und an der Maus sind so legendär, dass zahlreiche Neider überzeugt sind, dass man betrügen müsste, um derart erfolgreich zu sein. Bei Lanier ist das allerdings nicht der Fall, er ist einfach erstaunlich gut und so wundert es niemanden, wenn pro Livestream im Durchschnitt 12.000 Zuschauer einschalten.
  • Lanai „Ms_Vixen“ Gara – Frauen sind leider bei den erfolgreichsten Streamern eher selten anzutreffen, doch Lanai Gara darf in der Bestenliste auf keinen Fall fehlen. Ihre Streams sind für ihre Länge und ihr unterhaltsames Format bekannt. Es dauerte nicht lange, bis die Entwicklerfirma Ubisoft, auf Gara aufmerksam wurde. Heute wird sie kräftig vom Unternehmen unterstützt und kann locker ihren Lebensunterhalt mit den Einnahmen aus dem Streaming bestreiten. Vielleicht entscheidet sich ja bald auch die Firma hinter Call of Duty, Activision, für die Finanzierung?
  • Herschel „Dr Disrespect“ Beahm IV – Dieser Streamer ist mit großer Sicherheit derjenige, der die meisten Kontroversen hervorruft. Es ist älter als der durchschnittliche Streamer, bringt aber deswegen die Erfahrungen mit, um einen Gewinn nach dem anderen einzufahren. Dr Disrespect sagt, wie es sein Name schon verrät, gerne das, was ihm in den Sinn kommt. Nicht jeder mag ihn deshalb, doch der Erfolg scheint Herschel Beahm recht zu geben. Mittlerweile darf er sich über ein Vermögen von mehr als vier Millionen Dollar freuen.
  • Nick „Nickmercs“ Kolcheff – Kolcheff hat seine eigene Marke als Streamer erschaffen und darf aus diesem Grund als der bekannteste Streamer für Call of Duty bezeichnet werden. Er hat sein eigenes Merchandise und ihm gelingt es regelmäßig, mehr als 50.000 Zuschauer für einen Stream zu vereinen. Zusätzlich dazu ist er in der Szene bei allen Fans für sein hervorragendes taktisches Spiel anerkannt.