Wird Call of Duty mit WoW-Gold kaufbar sein?

Call of Duty und World of Warcraft – Zwei komplett verschiedene Welten. Die einzige Gemeinsamkeit: Beide Spiele stammen vom Publisher Activision Blizzard. Doch eventuell werden sie bald mehr miteinander zu tun haben, als wir denken, denn seit neustem kann man sich bei Call of Duty via Battle.net anmelden, was für Spekulationen sorgte.
Es wird spekuliert, dass Call of Duty: Black Ops 4 in den Battle.net-Launcher integriert werden könnte, was nicht unwahrscheinlich ist, da dasselbe mit Destiny 2 passiert ist. Auf den ersten Blick vielleicht nichts atemberaubendes, doch wenn man sich genauer damit befasst merkt man, was das Ganze mit sich bringt: Black Ops 4 und dazugehörige InGame-Inhalte könnten mit Battle.net-Guthaben gekauft werden!

Doch was hat World of Warcraft damit zu tun?

Ganz einfach, WoW-Gold kann in Guthaben umgetauscht werden, was wiederum bedeuten würde, dass man mittels WoW-Gold Black Ops 4 und InGame-Inhalte kaufen könnte.
Was haltet ihr von dieser Spekulation? Dazu könnt ihr uns gerne eure Meinung dalassen!

Weitere Beiträge
Johanna Faries spricht über die Zukunft des Call of Duty eSports

Du bist aktuell offline :(