BFP4F – Ist eng mit Battlefield 3 verzahnt


Dass Titel eines Publishers derart eng verzahnt sind, ist ein Novum in der Videospielbranche. DICE und EA lassen anscheinend keine Gelegenheit aus, Käufern die Titel aus der schwedischen Schmiede mit Versprechungen hinsichtlich des kommenden Blockbusters Battlefield 3 schmackhaft zu machen.

Den Anfang machte man mit Medal of Honor. Jeder Erstkäufer bekommt bei Freischaltung des Mehrspieler Modus einen garantierten Zugang zur Battlefield 3 Beta, sofern diese innerhalb eines Jahres nach Veröffentlichung von Medal of Honor beginnt.
Etwas ähnliches macht DICE jetzt auch mit dem neusten Free2Play Ableger Battlefield Play4Free. Laut IGN und Entwickler James Salt, Senior Producer von Battlefield Play4Free, schalten Erfolge bei diesem Spiel nämlich Inhalte bei Battlefield 3 frei. Wer also bis jetzt noch keine Ambitionen besaß den neusten Ableger mal anzuspielen, wird sich jetzt mit Sicherheit überlegen, ob er es nicht doch tut.
IGN schreibt im letzten Absatz folgendes:

[…] – und wenn die Core Fans eine Anregung brauchen, die Tatsache, dass Achievements von Free 4 Play Inhalte in dem kommenden Battlefield 3 freischalten, dann wird das sicherlich der Anreiz sein, den sei brauchen.

Auch Entwickler James Salt sagt das in einem Interview mit gamer.nl

//

Weitere Beiträge
Call of Duty: Black Ops Cold War – Macht euch wieder bereit für ein Double XP-Wochenende!