BF: BC2 – Eindrücke zum neuen Patch

Der neue Patch R8 zu Bad Company 2 ist erst ein paar Stunden alt und die Foren rund um BC2 füllen sich minütlich. Man kann viel positives zu dem Patch lesen, sodass man den Eindruck gewinnen kann, dass sich die Wartezeit doch gelohnt hat. Aber natürlich gibt es auch Kritik und einige negative Erfahrungen, wie auch unsere Kollegen von bf-games.net berichten.

Das neu gestaltete Chatfenster sorgt bei vielen für Runzeln auf der Stirn, da dieser nämlich beim Öffnen des Fensters den Bildschirm durch einen Effekt farblich zweiteilt. Für störend empfunden wird hierbei der vertikale Trennbalken.

Abgesehen von diesem Effekt gibt es auch positive Meldungen zur Umsetzung des Chatfensters. Die Chatbox ist jetzt auch im Menü sichtbar und lässt sich mit der Taste ^ vergrössern. Ingame scrollen kann man bei der Chatbox nur wenn man Tot ist oder sich im Spielmenü befindet.
Weitere Änderungen sind eine besser geschützte UAV-Station auf der Map Atacama Dessert und ein Quad pro Team auf der Map Arica Harbor im Spielmodi Conquest.

Für große Aufregung sorgt der Infantry Only-Modus der mit dem neuen Patch ins Spiel gekommen ist. Dieser steht nämlich zur Zeit nur im Unranked Modus zur Verfügung, welches jedoch im Changelog nicht erwähnt wird. Laut einem Foreneintrag von Mikael Kalms, Chefprogrammierer von BF1943 und BC2, wird dieser erst durch einem weiteren Serverpatch für den Ranked Modus verfügbar gemacht. Ein Datum steht natürlich noch nicht fest.

Und wer das dritte Mappack von euch vermisst, der muss sich noch ein wenig gedulden. Dieses wird, laut einer Twitternachricht von zh1nt0, nachgereicht wenn der Patch stabil läuft. Das dritte Mappack beinhaltet neue Spielmodi für die Maps Laguna Alta und Nelson Bay.

Quelle: bf-games.net, EAUK Forum, Twitter

  1. Das Chatfenster is mir wayne.
    Achte ich eh nicht drauf, zumindest jetzt nicht mehr.
    Die UAV Base finde ich gut gemacht eine salve mit dem Heli drauf und der jenige der am UAV war wird niewieder an die Base gehen.
    Und mit den Heli zu fliegen macht jetzt wenstens wieder Spaß! Er ist wesentlich wendiger und mit den flares kann man Tracer BB sagen.
    Nuja und die Waffen die sie geändert haben Spiele ich zu Glück nicht ^^

  2. Nach einem leider nur relativ kurzen Test, auch nur kurze Worte dazu:
    Das neue Chatfenster ist extrem gewöhnungsbedürftig. Das hätte man ruhig so lassen können, wie es war. Gut jedoch, dass man nun auch während des Menu-Bildschirms schreiben, sowie lesen kann. Das war oft sehr nervig…man wollte schnell einen Komentar tippen….mittendrin wars dann wech.
    Mit dem Heli kann man jetzt richtig um die Ecken heizen….macht auch etwas mehr Spaß als vorher, da man dass Gefühl hatte, man müsse einen Güterzug mit 50 Waggons um die Kurve fahren. Auf jeden Fall deutlich wendiger. Hingegen habe ich den Eindruck, dass an dem Brightness bei Benutzung des Russen-Heli sich nichts verändert hat.
    Der UAV-Stand auf Atacama Dessert ist nun nicht mehr so frei einsehbar, so dass man bei Benutzung damit rechnen konnte, dies nur für etwa 5 Sekunden tun zu können.
    Zu den Waffen kann ich nicht wirklich viel sagen, da ich nur eine sehr kleine Auswahl spiele. Das MG3 ist für mein Empfinden nicht wirklich effektiver, dafür habe ich aber das Gefühl, dass die FF2000 deutlich schwächer ist. Hmmm…vieleicht täuscht es auch!
    Tja…soweit ersteinmal von mir. Es wird, denke ich, aber noch einiges an Feedback kommen, denn es ist ja wieder……tataaa………. Hollyday-Kiddy-Time!!!
    PS: @Levitate
    Klärst Du mich bitte mal über diese Flare-Geschichte auf. Da ist scheinbar etwas völlig an mir vorbeigegangen. Wie nutzt du diese?

  3. @ bOn3d@ddy
    Die Flares kannst du mit der Rechten Maustaste benutzen, musst aber als Fahrzeugperk den Rauchwerfer/Nebelwand verwenden. Hab gestern mal ein paar Runden mit nem Heli gedreht, und konnt von den Raketen die in meine Richtung geflogen sind, 75% davon ins Nirvana fliegen lassen. Die Flares entfernen die markierung des Tracers.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Beiträge
Activision Blizzard – Ein Thema über das wir reden müssen