BFBC2 – Lasst die Coop-Spiele beginnen!


Spieler, die eine PS3 ihr Eigentum nennen, können ab heute den Onslaught Modus spielen. In diesem kooperativen Modus spielt man mit drei anderen Mitspielern gegen anstürmende KI-Horden und muss jeweils mehrere Flaggenpunkte nacheinander erobern.

Dabei läuft immer die Uhr mit, bis alle Flaggen erobert wurden. Je nachdem wie schnell man die Flaggen erobert hat, bekommt man Punkte und kann sich in Ranglisten mit anderen Teams um die besten Plätze messen. Auf vier Maps – Valparaiso, Atacama Desert, Isla Inocentes und Nelson Bay – kann man gegen die KI um die Flaggen kämpfen.
Dice hat der KI auch ein neues Fahrzeug spendiert, nämlich das „Mark V Patrol Boat“, das die Spieler mit zusätzlichen Artillerieschlägen einheizen soll. Auch acht neue Achievements bzw. Trophies gibt es zu erspielen.
Xbox360 Spieler müssen sich noch bis morgen gedulden. Diese Version verspätet sich aus ungenannten Gründen.
PC Spieler dagegen müssen weiter bangen, ob sie überhaupt in den Genuss des CoOp-Modus kommen. Laut Dice hat man die Umsetzung aber noch nicht vollends aufgegeben. Es gibt also noch Hoffnung für die PC-Version.
Der DLC kostet insgesamt 8,99 Euro bzw. 800 MS-Points.
// <![CDATA[
// < ![CDATA[
// < ![CDATA[
//

Weitere Beiträge
SYKOV AKIMBO: Kaum Meta und schon der Nerf (?)