BFBC2 – Neuer Patch veröffentlicht

DICE hat einen neuen – und auch wohl letzten – Patch für Battlefield: Bad Company 2 veröffentlicht. Die Beta Version des Patches wurde vor etwa vier Wochen veröffentlicht (wir berichteten) und konnte seitdem von jedermann getestet werden. Da während der Beta Phase keine schwerwiegenden Probleme auftraten, hat sich am Changelog fast nichts getan. Die einzige Neuerung ist, dass man mit dem 2,5 GB großen R11 Patch kein externes Programm mehr braucht, um Screenshots zu machen. Durch drücken der Druck-, bzw. PrintScreen-Taste wird jetzt ein Screenshot gemacht, der unter dem Pfad Dokumente\BFBC2\Screenshots gespeichert wird.

Das Changelog im Detail

  • Speicherlecks behoben
  • Absturz behoben, wenn das Spiel versucht viele Gegenstände zu rendern (hohe Details, hohe FOV oder mehrere Monitore)
  • Das Chat Fenster verursacht nun keine Lags mehr
  • Durchsichtigkeit des Chat-Fensters geändert. Die Zeit der Sichtbarkeit kann über die settings.ini angepasst werden
  • Das Spiel erinnert sich an das Clan-Tag beim Autologin
  • Banner-URL kann bis zu 252 Zeichen lang sein
  • SecuROM wrapper von der Non-Steam Version entfernt
  • Kleine Performanceverbesserungen
  • Lags bei Servern mit mehr als 24 Spielern reduziert
  • Die Druck-Taste macht jetzt einen Screenshot, der unter dem Pfad Dokumente\BFBC2\Screenshots gespeichert wird.

Wer Probleme mit dem Auto-Updater von BFBC2 hat, der findet hier Downloadlinks für manuellen Download des Patches.
Wie Mikael Kalms allerdings einräumt, gibt es ein bekanntes Problem mit dem Patch. Sofern der Windows-Benutzername einen Buchstaben enthält, der nicht im englischen Alphabet vorkommt (so wie z.B. unsere Umlaute ä, ö, ü), dann wird Punkbuster nach der Installation nicht richtig aktiviert. Um das zu verhindern, reicht es aus, den Benutzernamen so zu ändern, dass er nur Buchstaben enthält, die auch im englischen Alphabet vorkommen.
Da der Fehler erst gegen Ende des Qualitätssicherungsprozesses aufgetaucht ist, hat man dies hingenommen um die Veröffentlichung des Patches nicht weiter zu verzögern.
Quelle: EAUK Forum

CyberGhost VPN