Call of Duty: Advanced Warfare – Exo Suits sollen im MP nicht überpowert sein

Der Youtuber Drift0r veröffentlichte ein neues Video mit einigen Details über den Multiplayer Modus von Advanced Warfare. Drift0r hatte ein Telefonat mit Michael Condrey, dem Kopf von Sledgehammer Games, wobei sie über die neuen Features im Multiplayer Modus sprachen. Zuallererst werden die Gadgets und die Technologien „balanced“  sein und für Condrey übereinstimmen. Condrey möchte es verdeutlichen, dass die Exo Suits nicht overpowered sein werden. 
Die Exo Suits werden im Multiplayer zu sehen sein und das Team von Sledgehammer Games hat bei der Umsetzung des Anzuges in den Multiplayer Modus seit dem Start der Entwicklung dran gearbeitet.

„Wir verbringen eine Menge Zeit bei der Gestaltung und dem Aufbau um unser ganzes Spiel herum. Wir sind noch nicht bereit genau zu sagen, wie sie im Multiplayer sind, aber verbringen nicht nur die ganze Zeit für die Kampagne.“
„Wir möchten die Bewegung so gestaltet, dass es sich vertraut zu den anderen Call of Duty Teilen anfühlt, aber es werden einige Änderungen hinzugefügt. Wir möchten ein wirklich temporeiches Call of Duty gestalten“
„Der Multiplayer Modus ist das Kernstück unseres Spiels. Er bekommt eine Menge Aufmerksamkeit und Entwicklungszeit, wir sind aber noch nicht bereit die Gadgets zu verraten, die im Multiplayer vertreten sein werden.“

exoskelett_vergleich
Condrey hat Drift0r auch darüber informiert, dass sowohl ehemalige und aktuelle CoD Spieler, inklusive Pro Spieler, mit dem Team von Sledgehammer Games am Multiplayer von Advanced Warfare arbeiten. Condrey sagt außerdem, dass das Team unermesslich viel Feedback auswertet und sowohl der regulären Community zuhört, wobei der eSport der Schlüssel dazu ist. Condrey macht es deutlich, dass er die Unterscheidung zwischen der Community und den Spielern da draußen versteht. 

„Die meisten des Dev-Teams sind ehemalige oder aktuelle CoD Spieler und ein paar eSport Typen. Sie spielten sich durch die letzten Zyklen. Das ist, warum wir zur Zeit hart arbeiten um sicherzugehen, dass alles vor der Veröffentlichung ausgeglichen ist. Wir nehmen das Feedback der Community und der eSports Spieler sehr ernst. Das Spiel ist für euch gemacht, um es zu genießen.“


Quelle