Call of Duty: Advanced Warfare – bekommt einen Emblem Editor

Eine gute Nachricht, für die Bastler unter euch. Denn der Emblem Editor kommt zurück. Diesen kennen wir ja schon aus Call of Duty: Black Ops und Black Ops 2. Michael Condrey zwitscherte gestern per Twitter, dass es einen Emblem Editor geben wird und veröffentlichte gleich ein selber gebasteltes Spielkarten Emblem auf dem Exoskelett. Darauf folgte dann ein weiteres Bild, auf dem Call of Duty Blog. Ein Menübild gibt es leider noch nicht, aber ich denke, da wird uns IGN bald mit einem Video überraschen. Hier jetzt erstmal die beiden Bilder:

Emblem Editor
Auch kündigte Michael Condrey eine aggressive Bann Polizei an, die Emblemen wie Penisköpfe und Nazisymbole überwachen sollen. Wie auch schon die Black Ops 2, hat das mal gut und später weniger gut funktioniert, da die Massen an unanständigen Symbolen einfach zu groß wurden.
Quelle: twitter.com | sledgehammergames.com

Weitere Beiträge
Call of Duty: Black Ops Cold War – Neue Zombie Karte enthüllt