Black Ops 3 – deutsche Patchnotes zum Patch vom 1. Februar 2016 und Details zum Awakening DLC

Yeah! Es ist endlich soweit: Der Awakening DLC für die Zocker von Call of Duty: Black Ops 3 auf der Playstation 4 ist da! Okay, der Preload konnte gestern gestartet werden. Ab heute kann dann auf den neuen Maps Gauntlet, Splash, Rise und Skyjacked im Multiplayer und „Der Eisendrache“ gegen die Zombies gerockt werden!
Anders als sonst kommt gleichzeitig mit dem DLC auch ein neuer Patch heraus, womit ihr (leider) dann auch satte 9 Gigabyte herunterladen müsst. Aber gut, an solche Summen werden wir uns eben gewöhnen müssen! Unsere liebe Regierung will ja nun auch dank der „Breitbandinitiative“ mehr in die deutsche Internet-Infrastruktur investieren… Hahahahaaa, kleiner Scherz nebenbei 😉
Gleichzeitig hat Treyarch auch einige Details rund um das DLC und den Patch veröffentlicht – und da alles auf Englisch (siehe unsere englische Patchnews) ist, habe wir es mal (so gut es eben geht!) für euch, manchmal vielleicht auch eher Sinngemäß oder gekürzt, übersetzt.

HINWEIS

Die Übersetzung ist tatsächlich immer sehr schwierig, da die Jungs von Treyarch manchmal sehr umgangssprachlich unterwegs sind, Abkürzungen nutzen oder weil diverse Bezeichnungen in Deutsch einfach anders sind. Wir bitten daher Ungenauigkeiten zu entschuldigen!
Auch konnten wir nicht alles übersetzen – wir würden uns sehr über Ergänzungen von Euch in den Kommentaren freuen!

Die Patchnews auf Deutsch

[go_accordion][go_spoiler title=“GLOBAL“ open=“yes“ style=“simple“]
Awakening DLC 1 Map Pack Support

  • Gauntlet: Drei unterschiedliche Umgebungen vereint in einer einzigen Map! Treyarch schickt euch durch einen Dschungel, eine Eislandschaft und durch eine kleine Stadt in den Kampf.
  • Splash: In einem verlassene und farbenfrohen Wasser-Freizeitpark könnt ihr Wasserrutschen nutzen, ein Piratenschiffwrack erkunden oder diverse Unterwasserfights austragen.
  • Rise: Eine Campus-Baustelle auf einem verschneiten Gelände in der Nähe von Zürich bietet viele Sektoren für unterschiedlichste Spielstile und Taktiken an. Die Map ist etwas größer als die anderen und bietet sowohl Außenareale als auch verwinkelte Gebäude.
  • Skyjacked: Hoch über der Stadt Zürichs schwebt die modernisierte Version der beliebten Black Ops 2 Multiplayer-Map Hijacked. Durch das neue Movement-System soll die Map deutlich mehr Möglichkeiten geben das Gelände zu erkunden ohne dabei dem schnellen und beliebten Gameplay der Map zu schaden.
  • Der Eisendrache: Mit dem Awakening DLC beginnt gleichzeitig auch das erste DLC-Kapitel für den Zombie-Mode. Gespielt wird in einem Schloss in Österreich im Zweiten Weltkrieg. Geneige Zocker können zwischen den Charakteren Richtofen, Nikolai, Takeo und Dempsey wählen. Die antike Stätte war Schauplatz unaussprechlichen Schreckens. Hier wurden Ablagerungen des Elements 115 entdeckt und damit experimentiert. Die Spieler werden einige überraschende Wendungen erleben und nahezu unmöglich zu überlebenden Zombiewellen ausgesetzt.

[/go_spoiler]
[go_spoiler title=“MULTIPLAYER“ style=“simple“]
General

  • Fehler behoben, der Spielern erlaubte beliebig oft für die vorherige Map zu voten
  • Bonus-Modes: FreeRun (Freier Modus), Nightmares (Alptraum) & Dead Ops Arcade 2 sind nun einfacher vom Bonus-Startscreen erreichbar
  • Berechnung der XP-Punkte über alle Game-Modes hinweg verbessert
  • Fehler behoben, bei dem im Showcase der Spezialisten sowohl die Standard-Waffenaufsätze als auch die vom Spieler ausgewählten Aufsätze dargestellt wurden.
  • Fehler behoben, bei dem einige Spieler nicht durch die verfügbaren Verspottungen scrollen konnten wenn gerade ein neuer Spott erworben wurde.
  • Ein fehlender „Rotieren“-Button wurde im Gunsmith-Waffeneditor “Custom Variant” und “Snapshot” hinzugefügt.
  • Fehler behoben, bei dem das Leaderboard nicht richtig zurückgesetzt wurde wenn ein Spieler ein Prestige Token eingesetzt hat.
  • Fehler behoben, bei dem die Funktion „Create a Class“ nicht richtig upgedated wurde, wenn man ein Extra-Slot Pack erworben hat.
  • Anti-Cheat Support erweitert.

Generelle Gameplay-Verbesserungen

  • Exploid fixed: Spieler können sich nicht mehr schneller bewegen, wenn sie nach einem Sprung kurz vor der Landung sliden.
  • Fehler behoben, bei dem beim Bewegen in der Hocke oder bei aktiviertem ADS die eigenen Bewegungsgeräusche nicht reduziert wurden.
  • Fehler behoben, die Gamemode übergreifend die Verdienstrate der Cryptokeys negativ beeinflusst haben
  • Hardcore: Teamkills durch AI-gesteuerte Scorestreaks führen nicht mehr zum Kick des Spielers:
    • Cerberus – AI-gesteuert
    • Talon – AI-gesteuert
    • Wraith
    • RAPS Drones
    • GI Unit
  • Fehler behoben, bei dem der Fortschritt der Waffen von Spezialisten in runden-basierten Spielen nicht korrekt getrackt wurden.
  • Exploit fixed: Spieler werden nicht mehr mit Cryptokeys belohnt wenn sie sich nicht im Spiel beteiligen.
  • Teamkollegen können Scorestreaks im Hardcore-Modus nicht mehr torpedieren.
  • Fehler behoben, bei dem es möglich war Turrets unter Wasser zu platzieren.
  • Exploid fixed: Spieler können nicht mehr ständig die Hellstorm Scorestreaks anfordern ohne sie wirklich zu verdienen.
  • Fehler behoben, bei dem Spieler eine Turret aufheben konnten wöhrend man den HC-XD steuert.
  • Fehler behoben, bei dem im Modus Frei-für-Alle das Mutterschiff nicht von Raketenwerfern anvisiert werden konnte.
  • Spawnlogik überarbeitet um dem Explosionsradius des Lightning Strike besser zu genügen.
  • Spawnlogik in „Team Deathmatch“ und „Abschuss bestätigt“ überarbeitet um die Chance zu erhöhen in der Nähe des eignen Teams zu spawnen.

Schwarzmarkt

  • Spieler können nun direkt aus dem Schwarzmarkt heraus ihre freigeschalteten Spezialisten mit neuen Gesten, Spötten und Designs ausstatten.
  • Überarbeitete Animationen und Sounds im Schwarzmarkt.
  • Fehler behoben, bei dem es Audioprobleme gab, wenn man aus einer Lobby heraus den Schwarzmarkt aufrief.

Theater

  • Fehler behoben, bei dem ein Spieler, der sich einen zusammengefügten Clip anschauen wollte, zurück ins Theater-Menü gekickt wurde.

Store

  • Fehler behoben, der bei der Bestätigung des Kauf von Extraslots das Store-Icon nicht sofort upgedated hat.
  • Ein rein optischer Fehler wurde behoben, der erschien, wenn man COD Points gekauft hat.

Combat Record

  • Spieler können sich nun die Spielaufnahme eines anderen Spielers anschauen, in dem er den jeweiligen Spieler auswählt und im Spielermenü auf die entsprechende Option klickt.
  • Spieler können nun gegenseitig ihre Statistiken im Combat Record vergleichen.

Specialists

  • Nomad
    • Increased Rejack stand up speed.
  • Reaper
    • Lautstärke des Laufgeräuschs auf das gleiche Level der anderen Spezialisten gesetzt.
  • Spectre
    • Stirbt der Spieler beim Aktivieren des Rippers, steigt der Spieler mit reduzierter Energie wieder ein.

Create-A-Class

  • General
    • Fine-Tuning der Schnellschussrate aller Waffen.
  • Submachine Guns
    • General
      • Sprintgeschwindigkeit reduziert
    • VMP
      • Fehler behoben, bei dem ein Spieler beim feuern nicht auf dem Radar erscheint.
  • Assault Rifles
    • XR-2
      • Zielgenauigkeit des ADS erhöht.
      • Rückstoßkontrolle erhöht.
    • ICR
      • Zielgenauigkeit des ADS erhöht.
    • SHEIVA
      • Zielgenauigkeit des ADS erhöht.
  • Shotguns
    • Argus
      • Radius für tödliche Treffer erweitert.
    • KRM-262
      • Radius für tödliche Treffer erweitert.
  • Light Machine Guns
    • All LMGs
      • Zielgenauigkeit des ADS erhöht.
  • Sniper Rifles
    • Locus
      • Zielgenauigkeit des ADS erhöht.
  • Special
    • Schlagring
      • Glitzereffekt zum Spott hinzugefügt.
  • Attachments
    • FMJ
      • No longer deals increased damage to the robot in Safeguard.
        (Übersetzung schwierig – Tipps in den Kommentaren gern gesehen!)
      • Drohnen-Carrier können in Uplink nicht mehr mit FMJ beschossen werden, da diese gepanzert sind.
  • Awareness Perk
    • Hörbarer Bereich wurde reduziert.

Scorestreaks

  • Cerberus
    • Widerstandsfähigkeit des Dropships erhöht
    • Schnelligkeit der AI Zielerfassung verbessert
    • Genauigkeit der AI Zielerfassung verbessert
    • AI Schaden erhöht
    • Raketengenauigkeit verbessert
    • Raketengeschwindigkeit erhöht
  • Hellstorm
    • Schadensradius erhöht.
    • Projektilgeschwindigkeit erhöht.
    • Zielradius erhöht.
  • Mothership
    • Widerstandsfähigkeit erhöht.
  • R.A.P.S. Deploy Ship
    • Widerstandsfähigkeit erhöht.
  • Rolling Thunder
    • Fehler behoben, bei dem die Donnergrollen-Drohne Spieler fälschlicherweise im Gebäude getroffen hat.
  • Talon
    • Fehler behoben, bei dem die Hellstorm-Ansicht statt die Talon-Ansicht in der Final Killcam bezeigt wurde.
  • G.I. Unit
    • Flares des G.I. Unit Drop Ship auf zwei erhöht.
    • Widerstandsfähigkeit erhöht.
    • Laufzeit auf 90 Sekunden erhöht
  • H.A.T.R
    • Fehler behoben, bei dem der H.A.T.R. keine Gegner mehr angezeigt hat wenn der Besitzer des H.A.T.R. gestorben ist.

Maps

  • Breach
    • Geografie an den Türen des Bürokomplexes überarbeitet
  • Combine
    • Exploid gefixt, bei dem man auf ein Gebäude gelangte und damit unfaire Vorteile erlangte.
  • Hunted
    • Fehler behoben, bei dem AI Scorestreaks Spieler durch bestimmte Wände tracken konnte.
  • Nuk3town
    • Finetuning der Bewegungspfade der G.I.-Units.
    • Profil des blauen Fahrzeugs überarbeitet damit Angriffe auf Spieler nicht durch unsichtbare Wände geblockt werden
    • Diverse Deckungsmöglichkeiten überarbeitet.
  • Infection
    • Exploid gefixt, bei dem man auf ein Gebäude gelangte und damit unfaire Vorteile erlangte.
  • Redwood
    • Fehler behoben, bei dem es möglich war außerhalb des Spielfelds am südlichen Tor zu spielen

Arena

  • “Popular” wird “Moshpit” in der nächsten Saison ersetzen. Popular wird 6vs6 und einen Mix aus Domination und Abschuss Bestätigt bereitstellen.
  • Domination und Abschuss bestätigt wird dem Arena-Leaderboard hinzugefügt.
  • Fehler behoben, bei dem das UI des Emblem Editors im Hintergrund der Arena Pro Series pre-game Sequenz angezeigt wurde, wenn der Spieler sich gerade noch im Emblem Editor befahnd und die Lobby gewechselt wurde.
  • Die Arena Default Custom Classes enthalten nun keine unzugelassenden Items mehr.
  • Mapvoting wurde in der Arena entfernt.

Game Modes

  • Free-for-All
    • Betritt man einem laufenden Spiel bei und verliert die Runde, so wird das nicht in die Statistik einfließen.
  • Hardpoint
    • Fehler behoben, bei dem der Point nicht korrekt angezeigt wurde, wenn ein Teammitglied den Point kontrolliert. (Da Übersetzung schwierig, hier im Originalwortlaut: Addressed issue where Hardpoint boundary wouldn’t appear if a friendly Player controlled the point.)
  • Safeguard
    • Win-Timing optimiert
  • Search and Destroy
    • Fehler behoben, bei dem inaktive Spieler nicht aus dem Spiel entfernt wurden.
  • Uplink
    • Bedingungen für das Zeitlimit überarbeitet: Wenn in Runde 1 das Punktelimit erreicht ist, wird die Zeit für Runde 2 nun korrekt gesetzt.
    • Bedingungen für Verlängerung überarbeitet: Das Spiel endet nun direkt, wenn das Gewinnerteam der ersten Runde in der Verlängerung VOR dem Gegener die ersten Punkte erlangt.
    • Players are no longer able to catch the Satellite Drone immediately after a score; the Satellite Drone resets as soon as the score occurs.
      (Schwierig zu übersezten, Tipps gerne gesehen)
    • Fehler behoben, bei dem es Spielern möglich war gleichzeitig die Satelliten-Drohne und ein Turret aufzuheben.
    • Killscore-Bonus wurde reduziert, wenn man die Satelliten-Drohne trägt.
  • Capture The Flag
    • Killscore-Bonus beim Tragen der Flagge wurde reduziert.

Custom Games

  • Fehler behoben, bei dem in den Capture The Flag Spieleinstellungen in dem UI falsch dargestellt wurden.
  • Der Titel des Custom Games wird nun in der Lobby zusammen mit dem Namen des Game-Modes und der Map dargestellt.
  • Auswahlmöglichkeit für die offiziellen Einstellungen der Game-Modes für die Call of Duty World League eingebaut.
  • In der Lobby wird angezeigt, ob es sich ein Spiel mit den „Offiziellen“ Settings der Call of Duty World League handelt oder nicht – ein „Official“ Badge wird angezeigt.
  • Inkorrekte Beschreibung einer Capture The Flag Gewinn-Bedingung in den Gamesettings wurde korrigiert.

CODcaster

  • CoDCaster für Spiele nur mit Bots wurde aktiviert.
  • Fehler behoben, bei dem der CoDCaster ein Match starten konnte bevor alle Spieler beigetreten sind.
  • Die Spielerliste wird nun zusammengeklappt, wenn man zwischen die Spieler switcht.
  • Die Spielernamen erscheinen nun in der richtigen Farbe, wenn das Team eigene Farben benutzt.
  • Diverse UI-Fehler in Hardpoint-Matches behoben.
  • Die Minimap wird angezeigt wenn ein Hardpoint-Match sich im Contested State befindet.
  • Der Flaggenträger in Capture The Flag Matches sollte im CoDCaster nun korrekt dargestellt werden.
  • Der CoDCaster soll nun in der Playerliste sehen können, wenn ein Spieler Objectives besitzt.
  • Es werden jetzt alle geschützten/gebannten Items eines Spielers angezeigt.

Lobby Einladungen

  • Fehler behoben, bei dem die Lobby-Größe auf 1 gesetzt wurde, wenn man von einer Multiplayer-Lobby in eine Zombie-Lobby wechselte.
  • Spielabsturz behoben, wenn man eine Einladung akzeptierte während eine Filmsequenz abspielte.
  • Diverse Fehler behoben, durch die es möglich war, dass mehr Spieler einer Lobby beitreten konnten als eigentlich möglich.
  • Diverse Fehler behoben, bei denen es zu Problemen beim Beitritt zu einem Spiel außerhalb des Spiels kam.
  • Spieler können nun im Kampagnenmodus Einladungen an andere Spieler schicken.

Challenges and Medals

  • Fehler behoben, der beim Freischalten des Cannibal Heads für den Nomad über ein Supply Drop ein falsches Icon angezeigt hatte.
  • Fehler behoben, bei dem einige Bilder für bestimmte Herausforderungen im After Action Report nicht angezeigt wurden.
  • Fehler behoben, bei dem im Hardcore-Modus hin und wieder fälschlicherweise die „Collateral“-Medaille vergeben wurde.
  • Fehler behoben, bei der die „Clutch“-Medaille nicht immer vergeben wurde, wenn man den letzten überlebenden Gegner erwischt hatte.
  • Fehler behoben, der dazu führte dass die Granaten-Kills nicht korrekt zur „Gung Ho Perk 3“ Herausforderung anerkannt wurden.
  • Fehler behoben, bei dem bei der die Kills durch die Hardened Sentry Gun, die durch ein Care-Package erlangt wurde, fälschlicherweise zur „Heavy Cover“-Challenge hinzugerehcnet wurden.
  • Fehler behoben, bei dem die „Flak Jacket“ Challenge getrackt wurde, obwohl der Spieler das Flak Jacket nicht freigespielt hatte.
  • Fehler bei diversen Challenges behoben, deren Statistiken nicht korrekt getrackt wurden:
    • “Engineer Prestige”
    • “Now You See Me”
    • “Run and Gun”
    • “Blast Suppressor”
    • “Gunfighter”
    • “Secondary Gunfighter”
    • “Covering Fire”

Media Tab

  • Programmabsturz behoben, wenn ein Spieler versucht hatte einen Clip aus einer gespeicherten Datei aus dem Media-Tab heraus zu veröffentlichen.

[/go_spoiler]
[go_spoiler title=“ZOMBIES“ style=“simple“]
Generell

  • „Tägliche Challenge“-Feature aktiviert
  • „Ready-Up“ Funktion wieder in der Zombie-Lobby verfügbar.
  • Fehler behoben, bei dem manche Spieler nicht in den Prestige Modus wechseln konnten.
  • Waffenbalance weiter optimiert.
  • Addressed issue where GobbleGum users infrequently consumed the wrong Player’s stock.
    (Übersetzung schwierig, Tipps gerne in den Kommentaren!)
  • Fehler behoben, der dazu führte, dass Spieler im 4-Player-Splitscreen aus einem Match gekickt wurden.
  • Fehler behoben, bei dem diverse Lichtreflexe auf einigen Waffen nicht angewandt wurden.

Shadows of Evil

  • Waffenbalance optimiert.
  • Diverse Exploits gefixt, die es möglich machten außerhalb der Map zu laufen.
  • Easter-Egg fix: Ein Fehler führte dazu, dass man das Easter-Egg nicht erreichen konnte.
  • Easter-Egg fix: Einige Waffen verhinderten, dass man das Easter-Egg erreichen konnte.
  • Sichtbarkeit der „Lil‘ Arnie“ Flasche.
  • Visuelle Fehler in der Nähe des „Beast Mode altar“ im Kanal-Distrikt.
  • Fehler behoben, bei dem es Spielern möglich war das Schwert im Beast Mode aufzunehmen.
  • Fehler behoben, bei dem der Ladestand des Level 2 Schwert nicht korrekt reduziert wird.
  • Fehler behoben, bei dem Spieler Items aufheben/kaufen konnten während sie vom Beast Mode zurück zum Mensch transformierten.
  • Fehler behoben, bei dem die „Pop Shocks GobbleGum“ aktiv blieben während ein Spieler in den Beast Mode wechselte.
  • Fehler behoben, bei dem Spieler nach einer Host Migration nicht mehr im Stande waren den Wall Run auszuführen.
  • Fehler behoben, bei dem Spieler verhindern konnten dass die „Margwas“ im Rest des Spiels spawnen können.

The Giant

  • Fehler behoben, bei dem Spieler die Map in der Nähe der Tierversuchsanlage verlassen konnten.
  • Fehler behoben, bei dem die Spieler in der Nähe des „Catwalk“ unter die Map gelangen konnten.
  • Fehler behoben, bei dem Spieler in der Nähe der Stromversorgungsstationen und des „KRM Wallbuy“ feststecken bleiben konnten.

Dead Ops Arcade 2

  • Dead Ops Arcade 2 kann nun über das Hauptmenü erreicht werden.
  • Dedicated Dead Ops Arcade 2 Lobby mit Public Match-Funktion hinzugefügt.
  • Neue Leaderboards für Solo/2-Player/3-Player/4-Player.
  • 4-Player Splitscreen-Support.
  • Player guardians (Robots and Skeletons) are no longer collidable.
    (Übersetzungstipp? Bitte Kommentar!)
  • Non-player entities should no longer trigger round exits.
    (Übersetzungstipp? Bitte Kommentar!)
  • Fixed bug where upon death, Player would respawn with 1, 2 or 4 boosts. (2/4 depending on FATE)
    (Übersetzungstipp? Bitte Kommentar!)
  • Neues Pickup-Item hinzugefügt: Golden Egg, ein seltenes 60-spawn Item. Bringt Extra-Leben.
  • Fate of Firepower upgrade: Wenn diese Möglichkeit erlaubt ist, starten alle Waffenaufnahmen im Level 2 (rot);  Standard-Waffenlevel ist Level 2 Death Machine (rot).
  • Fate of Friendship upgrade: Waffenlevel des Spielers ist permanent auf Level 3 LMG (lila).
  • Fate of Favor upgrade: Das goldene Hühnchen läuft jetzt nur durch die Waffen im Level 3 (lila). Es legt maximal drei goldene Eier nachdem es einen zeremoniellen Tanz absolviert hat.
  • Mehrere Fehler behoben die mit dem unsichtbaren „Shadow Man“-Fehler zu tun haben.
  • Single-Player Anti-kiting-Logik verbessert/eingeführt.
  • Diverse Fehler behoben, bei denen es beim Verlassen eines Fahrzeugs zum Tod/Absturz des Spiels kommen konnte.
  • Score für direkte Treffer des Endgegners optimiert.
  • Fehler behoben, die zum Tod/Absturz  am Ende von Redins Rally führten.
  • Fehler behoben, bei dem die Zombies dem Spieler nicht folgen konnten, wenn sich dieser im VTOL befindet.
  • Fehler behoben, bei dem es unter bestimmten Umständen einem Spieler nicht möglich war nach seinem Tod die vorher erworbene Kraft zum schnelleren Laufen einzusetzen.
  • Sentry/Rocket turrets können nicht mehr aufgehoben werden.
  • Upon Death, gems now pop-out correctly and can be scavenged.
    (Übersetzungstipp? Bitte in den Kommentaren!)
  • Der Regenschirm köpft nun korrekt. (Original: Umbrella pickup now properly drops skulls.)
  • Fix for Room of Fate progression break if Player captures a falling Fate rock before all others have landed.
    (Übersetzungstipp? Bitte in den Kommentaren!)
  • Fehler behoben, bei dem die Spielersteuerung nicht korrekt umgesetzt wurden, wenn man einem Spiel beitritt, das gerade im First-Person-Mode läuft.
  • Room of Judgment Logik überarbeitet: Vorher wurde die Belohnung nach Skill und anderen Faktoren berechnet. Diese willkürliche Berechnung ist deaktiviert, alle Spieler werden immer belohnt.

[/go_spoiler]
[go_spoiler title=“CAMPAIGN“ style=“simple“]
Challenges

  • Fehler behoben, bei dem nach erfolgreichem Abschluss eines Levels die entsprechenden Auszeichnungen nicht richtig gespeichert wurden. Das führte außerdem dazu, dass andere Auszeichnungen wie „Combat Distinction“ und Campaign Master Challenges nicht erreicht werden konnten..

[/go_spoiler][/go_accordion]