Black Ops 3 Mod-Tools: Closed Alpha gestartet!

Eine kurze News am Abend, die das Modder-Herz höher schlagen lassen dürfte. Treyarch und @pcdev haben bekannt gegeben, dass sie die für Call of Duty: Black Ops 3 geplanten Mod-Tools jetzt in die Closed-Alpha geschickt haben! Eine kleine Gruppe an Mappern und Moddern aus der Community hat nun Einladungen zum Alpha-Test erhalten. Wer diese Modder sind, das ist leider nicht bekannt, allerdings sollen sie in den kommenden Wochen auch über ihre Erfahrungen mit den Black Ops 3 Mod-Tools berichten.

Black Ops 3 Mod-Tools Open-Beta

Sobald Treyarch in der Lage ist erste Ergebnisse und Erkenntnisse aus der Arbeit mit den Mod-Tools zu analysieren, sollen die Tools anschließend in die Open-Beta gehen. So wie es aussieht, wird das wohl aber noch ein paar Wochen dauern. Nichtsdestotrotz sind das wirklich gute Nachrichten, Treyarch will die Community hier auch regelmäßig auf dem Laufenden halten.
Mit den Mod-Tools wird es erstmals seit einigen Jahren wieder möglich sein Maps und Mods für die PC-Version von Call of Duty zu kreieren. Die alten Hasen erinnern sich sicherlich noch an die Herr der Ringe-Maps für Call of Duty: United Offensive oder die unzähligen Fun-Maps für den Call of Duty: World at War Zombie-Modus. Hach, was waren das schöne Zeiten!
Wir finden: Weiter so, Treyarch!
Quelle: Treyarch/pcdev

Weitere Beiträge
CoD: Warzone – Finalist bei 250.000$ Turnier wegen Cheaten disqualifiziert