Black Ops 3 Zombie-Modus: Easter Eggs, DLC und vieles mehr

In der letzten Zeit haben sich durch zahlreiche #BO3Fridays-Livestreams einige Informationen angehäuft, die besonders das große Fragezeichen, das der Zombie-Modus aus Call of Duty: Black Ops 3 bisher in der Community hinterlassen hat, ein wenig gefüllt haben.
Zunächst schauen wir uns die neue zusätzliche Karte „The Giant“ an, die Vorbesteller der Digital Deluxe-, Hardened- oder der Juggernog-Edition gleich zu Release auf Herz und Nieren testen können. Viele Fans kam bereits im Vorfeld bereits der Name der Map bekannt vor. Und das zurecht: „The Giant“ entpuppte sich in den Livestreams als offizielles Remake der Karte „Der Riese“ aus Call of Duty: World at War. Neben den neuen grafischen Updates kommen Spieler der Map ebenso in den Genuss neuer Easter Eggs, eine neuen Erzählweise der Story und den Gobble Gums aus der neuen Shadows of Evil-Reihe.
Treyarch ließ es sich natürlich nicht nehmen, die hervorragenden News mit einem Trailer zu versehen.

Zombie-Veteranen haben einen weiteren Grund zur Freude: Jason Blundell von Treyarch verkündete außerdem, dass die Story aus dem originalen Zombie-Modus im ersten Black Ops-Ableger in den DLCs in Black Ops 3 weitergeführt wird. Wir werden also der Geschichte, die damals im legendären Kino der Toten begonnen hat, weiter verfolgen können.
zombie shadows of evil easter egg
Easter Eggs machten gerade die Zombie-Metzelei zu einer echten Langzeitmotivation. Die schwierigen Herausforderungen, die man bisher am besten aus einem gut eingespielten Team aus vier Spielern bestritten hat, kehren auch in Black Ops 3 zurück, und zwar sehr gut besetzt. Treyarch zeigte im Livestream auf, dass die Map „Shadows of Evil“ die meisten Easter Eggs, die je in einem Call of Duty-Ableger erschienen sind, beinhalten wird.
Wie schaut es bei euch aus? Wächst euer Hype auch Tag für Tag bis zum Release von Call of Duty: Black Ops 3? Am 6. November ist es soweit!
Quelle
 

Weitere Beiträge
Call of Duty – Dreifach-Doppel XP Wochenende kommt