Du möchtest uns unterstützen? Klicke hier, besuche unseren Partner Instant Gaming und kauf Dir etwas Schönes! Jeder Kauf unterstützt uns - ohne Zusatzkosten für Dich! Danke :-*

Black Ops 3 – Zombies Chronicles zu Teuer?

Money, Money, Money must be funny. Nein wir sind nicht bei ABBA und das Lachen ist vielen Call of Duty: Zombie Fans gestern vergangen. Jetzt fragt ihr euch warum und was ist passiert! Das ist einfach zu erklären den das auf neue Call of Duty: Black Ops 3 – Zombie DLC schlägt mit satten 30 Euro zu buche, was die Community zum Raunen und Motzen bringt. Wie immer geht es um die alten Maps, die nicht nur im neuen Glanz erstrahlen. Nein es gibt verbesserte Lichteffekte, aufgepimpte Player-Models sowie die Anpassung der KI und dem Soundsystemen. Weiterhin ermöglicht euch Zombies Chronicles die Waffen aus Black Ops 3 zu benutzen.

Diese 8 Zombies Maps sind in dem Zombies Chronicles DLC enthalten

Shangri-La
Nacht der Untoten
Kino der Toten
Moon
Shi no numa
Ascension
Verrückt
Origins
Auch gibt es beim Kauf Bonus-Inhalte wie, 20 Phiolen flüssiges Divinium, 2 neue Kaugummis, eine neue Pack-A-Punch-Waffentarnung. Zu guter Letzt ein dynamisches PS4 Zombies Chronicles Design exklusive bei Vorbestellung.
Doch warum ist der Aufruhr so groß in der Community? Sind 30 Euro wirklich zu viel verlangt?
Zombies Chronicles
Es werden uns doch 8 Maps in Black Ops 3 Grafik angeboten die echt cool aussehen und für die Call of Duty Fans, die mit Black Ops 3 erst eingestiegen sind, eine richtig geile Sache.
Oder was denkt ihr darüber?

Weitere Beiträge
Call of Duty: Black Ops Cold War – Puzzle Rätsel im 80er Jahre-Stil