Du möchtest uns unterstützen? Klicke hier, besuche unseren Partner Instant Gaming und kauf Dir etwas Schönes! Jeder Kauf unterstützt uns - ohne Zusatzkosten für Dich! Danke :-*

Call of Duty: Black Ops 4 – Bei #CODNATION ist die Community gefragt

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, kursiert im Moment der Hashtag #CODNATION. Was es damit auf sich hat, werden wir im Folgenden näher erklären.
#CODNATION ist ein Programm, das von der Call of Duty Community ins Leben gerufen wurde. Dabei dreht es sich um die Spieler, Streamer und Promis rund um die ganze Welt. Unter #CODNATION und dem offiziellen Call of Duty YouTube-Kanal könnt ihr euch Videos bzw. Clips anschauen, die dem Hashtag angehören. In diesen Clips könnt ihr, die Community, eurer Kreativität freien Lauf lassen und uns eure Erfahrungen mitteilen, die ihr in Black Ops 4 gesammelt habt.
In dieser Videoreihe arbeitet Activision auch mit anderen Content Creatorn, Streamern und Promis zusammen, die von Call of Duty begeistert sind. Zum Start von Black Ops 4 am 12. Oktober sind weitere Inhalte im Zusammenhang mit #CODNATION geplant.

Wir sind glücklich, so eine tolle Community zu haben, die Call of Duty derart unterstützt. Die Fans kommen immer wieder mit neuen, extrem unterhaltsamen Inhalten daher, und #CODNATION feiert diese Kreativität auf einer ganz neuen Ebene.
Die Begeisterung der Fans für Call of Duty: Black Ops 4 hat eine neue Dimension erreicht, so kurz vor der Veröffentlichung des Spiels am 12. Oktober. Wir können es gar nicht erwarten, zu sehen, was unsere Fans noch alles mit dem Spiel erschaffen werden.
– Rob Kostich, Executive Vice President und General Manager von Call of Duty

 

#CODNATION feiert die unglaubliche Kreativität und Begeisterung, die mit dem Gameplay vermittelt wird.
Beim Erleben von Black Ops 4 dreht sich alles darum, gemeinsam Spaß zu haben, und die Call of Duty-Fans haben uns inspiriert, diese besonderen Momente auf eine Art zu vereinen, die die Hingabe und den Einfallsreichtum unterstreicht.
– Matt Small, Vice President Global Consumer Marketing von Call of Duty

 
Zusätzlich zu den kursierenden Videoclips, wirkt sich #CODNATION auch auf die Call of Duty-Stiftung aus, die zum Release eines neuen Call of Duty Titels bisher immer einen Wohltätigkeitsstream veranstaltet hat. In diesem Stream, welcher als Prestige Master Race bekannt ist, ist als Ziel gesetzt, 50.000 Veteranen in angemessene Jobs zu vermitteln. Dieses Jahr findet allerdings eine #CODNATION-Challenge statt, die bereits am Abend des 11. Oktobers beginnt. Für die neusten Informationen solltet ihr @CODE4Vets auf Twitter folgen.
Für die Bereitstellung der Kampagnen-Inhalte hat Activision, Tochtergesellschaft von Activision Blizzard, mit 72andSunny Los Angeles und den Hecho Studios zusammengearbeitet, um die Ersteller der Videoclips zu unterstützen.
Call of Duty: Black Ops 4 erscheint am 12. Oktober für PlayStation 4, Xbox One und PC.
 

Weitere Beiträge
Call of Duty: Black Ops Cold War – Nuketown ’84 Launch kommt mit einem Double-XP-Event