Call of Duty: Black Ops 4 – So viel Speicherplatz wird benötigt

Bereits am Freitag ist es so weit, Black Ops 4 erscheint. Doch um Black Ops 4 spielen zu können, ist natürlich ein Update vonnöten. Wie viel Speicherplatz ihr also frei haben solltet, gehen wir ihr für euch durch.

Disc Versionen

Die, die Black Ops 4 physikalisch als Disc spielen werden, werden es wohl am schwersten haben. Denn um Online spielen zu können, ist der Day One Patch nötig. Dieser wird um die 50GB groß sein, also eine ganz schöne Menge für eine Disc. Nach Download und Installation des Patches, sollte Black Ops 4 55GB groß sein.

Digitale Versionen

Bei den digitalen Versionen wird Black Ops 4 eine Größe von circa 55GB umfassen. Davon wird der Day One Patch um die 50GB groß sein. Allerdings solltet ihr auf PlayStation 4 für einen problemlosen Download mindestens 112GB zur Verfügung haben, diese werden allerdings nicht komplett genutzt, sondern dienen nur, um die Installation abzuschließen.
Bei all den Downloads gibt es allerdings noch eine positive Nachricht. Solltet ihr auf PlayStation 4 oder Xbox bei dem 50GB Update 30% (Etwa 16-20GB) erreicht haben, könnt ihr bereits Blackout spielen. Für den Multiplayer, Zombies und den Spezialisten Hauptquartier Modus, muss der Download komplett abgeschlossen werden.

Weitere Beiträge
Call of Duty: Black Ops 4 – Changelog zum Update 1.20

Du bist aktuell offline :(