Deutsche Ländermeisterschaft 2014 angekündigt

Die deutsche eSports-Liga Consoles Sports League (CSL) veranstaltet demnächst wieder die Deutsche Ländermeisterschaft im Bereich Call of Duty. Gespielt wird Call of Duty: Ghosts auf der PS4 und der Xbox 360. Laut Admin „uniqqq“ habe man sich für die „Current-Gen-Konsole“ Xbox 360 entschieden, da sich die Community für die 360 entschieden habe und man davon ausgehe, dass nicht genügend Interessierte im Besitz einer Xbox One seien. Starten soll das Ganze ungefähr Ende Februar/Anfang März.

Gebildet werden 2 Ligen aus jeweils 8 Teams, in denen ausschließlich der Modus „Search and Destroy“ gespielt wird. Das Regelwerk wird dem bisherigen der CSL ein wenig abweichen. Jedes Team bestreitet im Verlaufe der Saison 7 Spiele. Ähnlich wie im Fußball gibt es bei einem Sieg 3 Punkte, bei einem Unentschieden 1 Punkt und bei einer Niederlage entsprechend 0 Punkte. Die besten 3 Teams beider Ligen ziehen am Ende der Saison in die Playoffs ein. Gespielt werden sie im Turniermodus „Double Elimination“, auch bekannt als „double knock out„.

Jeder, der diese Voraussetzungen erfüllt, kann sich für das Turnier im CSL-Forum für sein Bundesland anmelden. Dafür ist kein vollständiges Team nötig, denn man kann sich auch als einzelner Spieler anmelden und innerhalb des Threads mit weiteren einzelnen Spielern ein Team bilden.

  • mindestens 16 Jahre alt
  • verifizierter (Basic/Pro) Spieler bei der CSL

Informationen dazu findet ihr unter diesem Link. Eine kleine FAQ mit allem Wissenwerten zu dem Turnier gibt es außerdem noch hier.

Natürlich sollen die Gewinnerteams nicht leer ausgehen, die ersten drei Plätze werden mit diesen Preisen belohnt:

  • 1. Platz: DLM Award + 3 Monate CSL Premiummitgliedschaft
  • 2. Platz: 3 Monate CSL Premiummitgliedschaft
  • 3. Platz: 1 Monate CSL Premiummitgliedschaft

 

Das Team von codinfobase wünscht allen Teilnehmern gutes Gelingen!

Weitere Beiträge
In eigener Sache – Neues Design

Du bist aktuell offline :(