Du möchtest uns unterstützen? Klicke hier, besuche unseren Partner Instant Gaming und kauf Dir etwas Schönes! Jeder Kauf unterstützt uns - ohne Zusatzkosten für Dich! Danke :-*

CoD:IW DLC2 Continuum Release-Datum und neue Zombie-Map Shaolin Shuffle

April, April! Naja, okay. Etwas spät für einen Aprilscherz, aber er könnte fast einer sein. Mit baren Händen gegen Zombies zocken? Zu verrückt um wahr zu sein. Aber es ist wirklich so: In der neuen Episode „Shaolin Shuffle“ im DLC2 „Continuum“ kämpft ihr mit baren Händen und diversen Superkräften gegen weitere Horden an Untoten. Außerdem gibt es vier neue Maps für den Multiplayer!

Video Shaolin Shuffle aus dem CoD:IW DLC 2 Continuum

Wie ihr im Video gut erkennen könnt, geht’s nun von den 80ern nochmal ein Jahrzehnt zurück in der Zeit, in die „unvergessenen“ 70er. Die meisten von uns dürften wohl kaum was damit anfangen können… Es geht nach New York in die Discos, in die U-Bahn, in diverse Nachtclubs und in ein Marial Arts Dojo. Seth Greene aka „the Punk Rocker“, Ike Barinholtz aka „the Sleazebag“, Jay Pharoah aka „the Street Poet“ und Sasheer Zamata aka „the Disco Chick“ taumeln also weiter durch die Zombie-Film-Weltgeschichte und dürfen dieses Mal ein wenig Kung Fu praktizieren. Doch seht einfach selbst 😉

Neue CoD:IW Maps braucht das Land!

Vier neue Maps also bringt das zweite DLC Continuum mit. Wahlweise könnt ihr wieder im All unterwegs sein, ein Penthouse schrotten oder futuristische Stadtteile unsicher machen. Scheint auf jeden Fall für jeden etwas dabei zu sein, wenn man den verfügbaren Screenshots trauen kann. Die Details:

Excess

Excess spielt in Metropolis auf einem Hochhausdach in einem Penthouse. Sie ist inspiriert von der Map Rust aus Modern Warfare 2 und eine eher kleine und schnelle Call of Duty: Infinite Warfare Map.

Turista

Wie der Name schon andeutet, handelt es sich bei Turista um ein Erholungsgebiet, wenn auch nicht für das gemeine Fußfolk, sondern die künftige Elite. Erbaut auf einem Skelet einer lange ausgestorbenen Kreatur gibt es diverse Möglichkeiten für Sniper, aber auch knallharte 1vs1 Szenen im Hotel.

Archive

Auch auf der Map Archive, einer post-futuristischen Kunstgalerie, kommen sowohl Sniper als auch Nahkämpfer auf ihre Kosten. Allerdings sind die Räume zum Agieren etwas kleiner als auf Turista. Trotzdem gibt’s hier viele verschiedene Laufwege um den offenen Sniper-Arealen auszuweichen.

Scrap

Schrott-Endlagerplatz Mond? Wollen wir mal nicht hoffen! Doch in diesem Fall tretet ihr auf der Map Scrap auf einem Schrottplatz auf dem Mond gegeneinander an. Es gibt weite offene Areale, perfekt für Sniper. Doch die dürften hier nicht lange gut Lachen haben – Infinity Ward verspricht hier sehr schnelles Gameplay.

Continuum ab 18. April 1 Monat Zeitexklusiv für PS4

Veröffentlicht wird Continuum am 18. April exklsiv für PlayStation 4 Zocker. Natürlich wieder nur Zeitexklusiv, etwa einen Monat später kommen traditionell dann auch PC und XBox-Zocker in den Genuss des Continuum DLCs. Und weitere Gameplay-Videos sind bis dahin sicher auch noch erschienenen – wir halten Euch auf dem Laufenden 😉
 

WICHTIG: In eigener Sache!

Wir suchen DRINGEND – und wir meinen wirklich dringend! – Leute, die Zeit und Lust haben hier an der Call of Duty Infobase mitzuwirken! Wir suchen Newsschreiber, Video-Redakteure und alle, die etwas zu unseren Inhalten beisteuern möchten. Beispielsweise in Form von Tutorials, Tipps & Tricks usw… Bitte diesen Beitrag dazu lesen. Danke!

Weitere Beiträge
Call of Duty: Black Ops Cold War – Sniper in der Alpha mit Absicht zu stark?