Du möchtest uns unterstützen? Klicke hier, besuche unseren Partner Instant Gaming und kauf Dir etwas Schönes! Jeder Kauf unterstützt uns - ohne Zusatzkosten für Dich! Danke :-*

Call of Duty League 2020 mit riesigem Preisgeld-Topf enthüllt

Es ist offiziell! Activision gab erste Details rund um die kommende Call of Duty League 2020 bekannt. Dabei soll die League das alte System – die Call of Duty World League – ersetzen und Stadtebasierte Mannschaften ins Rennen schicken. Und gespielt wird um einen riesigen Jackpot mit insgesamt 6 Millionen US-Dollar an Preisgeldern!

Keine deutsche Beteiligung

Die wichtigste und gleichzeitig wohl auch interessanteste Nachricht ist hier, dass es keine direkte deutsche Beteiligung geben wird. Insgesamt 12 Städte sollen an der Call of Duty League teilnehmen: Atlanta, Chicago, Dallas, Florida, London, Los Angeles, Minnisota, New York, Paris, Seattle sowie Toronto. Und hier liegt auch der Grund, warum die League nur noch League heißt, statt World League: Es sind nur die USA, Kanada, Frankreich und Großbritannien vertreten.

7 Millionen US-Dollar Preisgelder – und PlayStation only

Die Teams spielen um den bisher größten Topf an Preisgeldern in der Geschichte der Call of Duty Leagues. 7 Millionen US-Dollar schmeißt Activision dort hinein. Die genaue Verteilung ist natürlich nicht bekannt, ebenso wann und wo das Finale stattfinden wird. Weitere Informationen zur Call of Duty Liga sollen wohl gegen Ende des Jahres veröffentlicht werden, aktuell soll wohl der Fokus auf dem Release von Modern Warfare gelegt werden.

Und kleiner Wehrmutstropfen für alle PCler und Xbox-Zocker – ihr habt es sicher bereits geahnt: Die Call of Duty League ist nur für PlayStation. Activision kackt also wie gewohnt weiter auf uns ¯\_(ツ)_/¯

Call of Duty League Reveal Trailer

Einige Call of Duty Teamnamen womöglich bekannt

Der Journalist Adam Fitch (Twitter) hat sich die offizielle Website zur Liga vorgeknüpft. Visuell ist dort noch nicht allzu viel zu sehen, aber unter der Haube kann man wohl zumindest schon einige Teamnamen herauslesen:

  • London Royal Ravens
  • Chicago Huntsman
  • Seattle Surge
  • Dallas Empire
  • Optic Gaming Los Angeles

Über die Call of Duty League auf dem Laufenden bleiben

Natürlich werden wir euch regelmäßig hier auf dem Laufenden halten, was die offizielle CoD Liga betrifft. Ihr habt allerdings auch auf der offiziellen Liga-Website die Möglichkeit für den Email-Newsletter anzumelden.

Was haltet ihr von den Änderungen? Und davon, dass Deutschland ganz offensichtlich nicht mit an Bord ist? Schreibts doch in die Kommentare!

Weitere Beiträge
Modern Warfare – Weiteres Update erscheint heute, Changelog veröffentlicht