Du möchtest uns unterstützen? Klicke hier, besuche unseren Partner Instant Gaming und kauf Dir etwas Schönes! Jeder Kauf unterstützt uns - ohne Zusatzkosten für Dich! Danke :-*

Keine Pläne für ein Remaster des Multiplayer von Modern Warfare 2

Nach dem gestrigen vorerst PlayStation 4 exklusivem Release des Remaster der Kampagne von Modern Warfare 2 fragen sich natürlich viele, ob es eine selbige überarbeitete Version des Multiplayer Modus geben wird. Auf diese Frage gibt es ein kurzes und knappes „NEIN“. Vielmehr sollen beliebte und klassische Maps aus dem MW Universum, in das aktuelle Modern Warfare integriert werden.

Keinerlei Pläne für einen Remaster des Multiplayer von MW2

Der Activision Blog hat eine Erklärung abgegeben, warum Modern Warfare 2 Remastered nur die Kampagne enthält und keinen Multiplayer- und Spezialoperationen. Der Blog Eintrag erklärt das seit der ursprünglichen Veröffentlichung von Modern Warfare 2 im Jahr 2009, viele Änderungen am Franchise vorgenommen wurden. Mit der Veröffentlichung von Modern Warfare hat das Unternehmen daran gearbeitet, die Spieler mit Crossplay, neuen kostenlosen Karten und vielem mehr näher zusammenzubringen.

Beginnend mit Modern Warfare im letzten Jahr lag der Schwerpunkt darauf, die Spieler nahtlos auf einem einheitlichen Online-Multiplayer-Spielplatz zusammenzubringen. Mit Cross-Play, der kostenlosen Veröffentlichung neuer Karten, Modi, Waffen und weiteren Inhalten nach dem Start sowie dem Start von Warzone, wird das Modern Warfare-Universum erweitert und den Spielern neue Erfahrungen bringen. 

Wir haben ikonische Karten der Modern Warfare-Serie der Vergangenheit gespielt, die in Modern Warfare zurückgekehrt sind, einschließlich klassischer Karten wie Rust, Shipment, Crash und Vacant. Außerdem haben wir in Warzone klassische Standorte der Modern Warfare-Serie wie Gulag und Boneyard auf neue Weise erlebt.

Quelle: Activision

Desweiteren wird in dem Blog-Eintrag klar gestellt das der Multiplayer von Modern Warfare 2, nicht als „Standalone-Pack“ veröffentlichen wird. Vielmehr sollen beliebte und klassische Maps in Modern Warfare 2019 integriert werden.

Anstatt ein separates Multiplayer-Erlebnis als eigenständiges Paket zu veröffentlichen, möchten Activision und Infinity Ward mehr klassische Kartenerlebnisse in das aktuelle Modern Warfare einfließen lassen, da es im Laufe der Zeit weiter wächst und wächst.

Quelle: Activision

Damit dürfte nun die Diskussion und Hoffnung auf eine Neuauflage des Multiplayer von Modern Warfare 2, endgültig vom Tisch sein.

Quelle: Activision Blog

Weitere Beiträge
BOCW BETA
Black Ops Cold War – Beta lief auf langsamen Servern