Call of Duty: Modern Warfare 3 durch Craig Fairbrass inoffiziell bestätigt?


Seit längerem schon kreisen die Gerüchte rund um Modern Warfare 3. Selbstredend ist alles, was die Fortsetzung der Modern Warfare-Reihe betrifft, mit Vorsicht zu genießen, denn bisher ist immer noch unklar, inwieweit Infinity Ward nach den ganzen Umbaumaßnahmen, die mit dem Rauswurf von Jason West und Vince Zampella vor etwas mehr als einem Jahr, nötig wurden, fähig ist einen neuen Titel fertig zu stellen. Doch ein Interview heizt die Spekulationen weiter an.

Ghost - Die Modern Warfare KultfigurCraig Fairbrass, der GAZ und Ghost in den Modern Warfare-Teilen seine Stimme lieh, war im Interview bei den Kollegen von talkSPORT, einem Sportradio in Großbritannien. Dort sprach ihn Andy Goldstein auf seine Synchronsprechertätigkeit bei Activision an, worauf sich dieser „beinahe“ verplappert hätte. Natürlich total unabsichtlich sprach Craig an, dass er an einem geheimen Projekt in Los Angeles arbeite, in einem nächsten Satz fiel dann der Name Activision.

„Ja, ich habe Gaz in Modern Warfare und Ghost in Modern Warfare 2 gesprochen, die inzwischen zu Kult-Charakteren in der Spielegeschichte zählen. Aktuell mache ich etwas in Los Angeles… ein bisschen Kleinkram. Und eines davon hat mit err… ihr wisst, was ich meine.“ – Craig Fairbrass, Interview bei talkSPORT.co.uk (Audiomitschnitt ab Minute 34:30)

Jetzt kann sich natürlich jeder selbst ein Gemälde malen. Die Annahme, dass da etwas dran sein könnte, liegt letztlich nicht allzu fern, denn die bisherigen Gerüchte besagen, dass Ghost eine eminente Rolle in Modern Warfare 3 erhalten, und dass sich das Spiel um ein Prequel, also eine Erzählung einer vorangegangenen Geschichte handeln soll.
Letztlich bleibt aber nur abzuwarten, ob sich das alles bestätigt. Nicht wenige Branchenkenner rechnen jedenfalls fest damit, dass Activision Modern Warfare 3 auf der Electronic Entertainment Expo (kurz: E3) in Los Angeles, die vom 7. bis 9. Juni statt findet, enthüllen und im November diesen Jahres dann veröffentlichen wird.
Quelle: Gamesaktuell, talkSPORT

Weitere Beiträge
Activision Blizzard – Ein Thema über das wir reden müssen