Call of Duty: 2021 – Neue Infos zu Vanguard?

Es sind ja nur noch ein paar Monate hin, bis wir uns ein neues Call of Duty auf die Festplatte ziehen können. Da wird natürlich schon sehnlichst auf ein paar Infos gewartet. Doch Activision hält sich bisher ziemlich bedeckt. Der Druck ist allerdings groß, denn das Image hat in der letzten Zeit schwer unter den Hacker- und Cheaterattacken gelitten. Zudem droht mit Battlefield 2042 gerade eine mächtige Konkurrenz, die nicht zu vernachlässigen ist.

Activision muss also einiges auffahren, um hier wieder punkten zu können. Viele Spieler und Spielerinnen haben den Glauben an den Publisher verloren, der die Hacker-Probleme und interne Schwierigkeiten scheinbar nicht ausreichend in den Griff bekommt.

Ob Call of Duty: 2021, das unter dem Codenamen Vanguard läuft, die Erwartungen auf ein spannendes, faires und vor Hackern sicheres Spiel erfüllen wird, bleibt abzuwarten. Bisher gab es ja keinerlei Informationen zum neuen Teil und jetzt ist die Hoffnung groß, dass mit Season 5 von Warzone endlich die große Enthüllung stattfinden wird. Der Twitterer und Dataminer HeyImAlaix will im Code nämlich einen Hinweis auf ein besonderes Event gefunden haben.

Allerdings hört man hier lediglich den Satz „Enemy AC-130 above“. Inwieweit das nun eine Andeutung auf den neuen Teil von Call Of Duty sein soll, bleibt offen. Das Dataminig-Kollektiv ist sich aber einig, dass in Kürze Einiges bekannt gegeben wird und da würde sich die Season 5 geradezu anbieten.

Hinweise und Gerüchte auf ein Setting im WW2 haben sich ja schon verdichtet. Bleibt abzuwarten, was uns Activision tatsächlich zu Vanguard in den nächsten Wochen präsentieren wird.

Quelle: ingame