Call of Duty: Warzone – Hinweise zum neuen Zombie-Modus?

Obwohl es den Zombie-Modus schon länger in Warzone gibt, wurde dieser von den Fans bisher nur schleppend angenommen. Das mag auch daran liegen, dass dieser Modus immer etwas stiefmütterlich behandelt und nicht so richtig ernst genommen wurde. Offensichtlich erkannte Activision das Potential des Zombie-Modus bisher nicht richtig und hat es deshalb nicht ausgeschöpft.

Der Hype um die die jüngste Veröffentlichung von „Firebase Z“ scheint allerdings den Publisher nun doch wachgerüttelt zu haben. Man hat das Interesse der Fans hier wohl bei weitem unterschätzt. Nun soll der Zombie-Modus mit neuen Ideen attraktiver gemacht werden.

Neue Pläne für Season 2?

An Season 2 wird ja gerade mit Hochdruck gebastelt. Somit ist nun der ideale Zeitpunkt gekommen, um geheimnisvolle Informationen zu eventuellen Neuerungen zu streuen. Wie bereits vor der offiziellen Ankündigung von Black Ops Cold War, gibt es nun auch wieder kleine versteckte Hinweise in Form von In-Game-Teasern.

In Verdansk konnten wir letzte Woche bereits eine geheimnisvolle Maschine mit flimmernden Bildschirmen im Krankenhaus entdecken. Allerdings wurde dieses Phänomen nur in Rumble beobachtet, was vermuten lässt, dass es hier genau um diesen Modus geht.

Weitere Sichtung einer Maschine

Nun ist in Rumble eine zweite Maschine in der Nähe des Stadions aufgetaucht. Dieses Mal wurde die Nachricht „Activate Zombies“ durch eine Reihe von kryptischen Zahlen ersetzt.

Diese Maschinen lassen nun die Gerüchteküche brodeln. Es wird vermutet, dass Rumble eventuell gegen gegen einen Open-World-Zombies-Modus namens Outbreak ausgetauscht bzw. ergänzt wird. Wir hatten hier bereits darüber berichtet. Details sind leider noch nicht bekannt, aber Zombie-Liebhaber dürften mit der Season 2 voll auf ihre Kosten kommen.

Quelle: GGRecon