Call of Duty: Warzone | Mid-Season-Update verfügbar!

Seit heute steht das Mid-Season-Update für Call of Duty Warzone zur Verfügung. Die erhofften größeren Änderungen bleiben vorerst aus. Der Patch 1.31 beinhaltet hauptsächlich Fehlerbehebungen und kleinere Änderungen. Hier die Eckdaten!

Der Patch bringt an sich zwar keine aufregenden Neuerungen mit sich. Dennoch dürfte er bei vielen Spielen einen Jubelschrei auslösen da, unter anderen, der extrem nervige Stim-Glitch-Bug erneut aus dem Spiel entfernt wurde. Wir können nur hoffen, dass dieser Fehler nicht wieder den Weg zu Warzone findet. Hier alle wichtigen Patch-Inhalte im Detail:

Fehlerbehebungen

  • Der Stim-Glitch-Fehler wurde aus dem Spiel entfernt. Der Fehler ermöglichte es unter bestimmten Voraussetzungen unendlich lange im Gas zu überleben.
  • Teilweise wurde bei höheren Prestige-Leveln unter Quartiere ein anderer Fortschritt angezeigt als im Hauptmenü. Dieser Fehler wurde ebenfalls behoben.
  • Wie immer gab es auch hier weitere kleinere Anzeige und Textkorrekturen.

Änderungen

  • Kill-XP, sowie Match Bonus bei dem Modus Königsmörder wurden angepasst.
  • Stufensprünge wurden aus MW-Bundles entfernt.

Aktuelle Spiel-Modi

  • Battle Royal 1er – 4er
  • Rebirth-Wiederbelebung 3er
  • Panzer-Royal 4er (4 Spieler-Pflicht, zeitlich begrenzt)
  • Beutegeld 4er

Auch wenn es an sich keine aufregenden Inhalte mit sich bringt ist dieses Update trotzdem ein wichtiger Beitrag den Spielspaß in Warzone zu erhalten! Wir wünschen viel Erfolgt… und… cool bleiben!

Weitere Beiträge
CoD 2021 jetzt doch „WWII Vanguard“?