Call of Duty: Warzone vor dem Aus ? COD Experte sagt Ende bereits für 2022 voraus

Call of Duty: Warzone steht möglicherweise schon in 2022 vor dem Aus. COD Experte und Insider JGOD mit einer düsteren Prognose.

Quelle: JGOD via YouTube

Warzone mit erheblichen Problemen

Für viele Spieler:innen ist Warzone mittlerweile unspielbar geworden. Cheater, Bugs, Glitches, Grafikfehler, Soundprobleme und vieles mehr nerven einfach nur und Bringen die Gamer:innen auf die Palme. „Das Spiel ist am Ende“ so die Aussagen in den unzähligen Foren weltweit.

COD Guru JGOD bestätigte diese Aussagen deutlich und laut Ihm steht Warzone bereits 2022 vor dem Ende. Allerdings sind nicht die oben genannten Gründe ausschlaggebend.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist gm-79d7402b-5e2d-45a5-ae95-b6918175775e-cod-mw-ii.jpg
Quelle: callofduty.com

JGOD wird deutlich

Unlängst wurde bekannt dass es in 2023 kein Call of Duty erscheinen wird, womit eine 17 Jährige Tradition, jedes Jahr einen Ableger des Spiels herauszubringen, unterbrochen wird.

Geplant ist für dieses Jahr noch Modern Warfare II und darüber hinaus in 2023 Warzone 2. Für den Insider bedeutet dies aber auch, dass Warzone in 2022 vor dem Untergang stehen könnte.

Laut Leaks und Gerüchten, wird das diesjährige Call of Duty nicht in Warzone integriert. Der Fokus in der Entwicklung von Modern Warfare II, liegt wohl deutlich auf Warzone 2. Wenn das Spiel Im Herbst 2022 erscheint, könnte es laut JGOD also sein, dass es ab diesem Zeitpunkt keine neuen Inhalte, sowie Weiterentwicklung, mehr für Warzone geben wird.

Kommt es wirklich zum Fall von Warzone ?

Die Vermutung von JGOD ist nicht ganz von der Hand zuweisen. „Warzone ist nicht mehr zu retten“ sagten einige Entwickler:innen. Das Spiel sei durch die Integrationen von Vanguard und Cold War „…nicht mehr zu kontrollieren“. Die Entwickler:innen wissen teilweise gar nicht, was die Vielzahl an Bugs im Spiel überhaupt verursacht.

Es ist also durchaus realistisch, dass Warzone schon Ende 2022 fallen gelassen wird. Zwar ist noch nicht ganz genau klar, wann Warzone 2 erscheinen soll, Insider*innen und verlässliche Aussagen von COD Experten rechnen aber eher mit 2023. Sollte das der Fall sein und JGODs Vermutung zutreffen, dürfte der Content-Schwund für Warzone bereits ab Herbst 2022 beginnen. Das Ende des Battle Royale dürfte dann nicht mehr allzu weit entfernt sein.

Was denkt Ihr über die düstere Prognose für Warzone ? Lasst es uns wissen und schreibt es in die Kommentare.

Quelle: JGOD / ingame.de

In eigener Sache – TheLuckyPunch:

Als Redakteur bin ich immer auf der Suche nach weiteren News für Euch und unter anderem natürlich auch im Game unterwegs. Über meinen Twitch-Youtube-, sowie Facebook-Kanal könnt Ihr mich auch Live verfolgen, oder vergangene Videos schauen. Ich würde mich über ein Follow freuen. Auf gehts in den Kampf, Euer @TheLuckyPunch

Call of Duty: Infobase Intern

Solltet Ihr noch auf der Suche nach einem neuen Clan sein, dann tretet doch unserem neuen Discord-Server bei. Hier findet Ihr nicht nur Informationen und Hilfe zu Euren Fragen, sondern alles rund um Call of Duty sowie eigene Teamtalkbereiche, eine illustre Community und unseren neuen Clan –> [C*O*D]CircleOfDestiny