Cheaterfreie Zone – Spieler entwickelt eigenes CoD: Warzone

Wie wir alle wissen, hat das Free-to-play Spiel Call of Duty: Warzone vom Entwicklerstudio Raven Software ein massives Cheater Problem. Jetzt dachte sich ein Spieler namens „usmansid98“: Ich baue mir mein eigenes Warzone, ohne Cheater.

Mit dem derzeitigen Anti-Cheat-System macht sich Raven Software keine Freunde.

Warzone, Selfmade.

Reddit-User usmansid98 war es leid, den ständigen Cheater Lobbys ausgesetzt zu sein. Deswegen entschied er sich einfach dazu, sein eigenes Spiel zu programmieren.

Stolz zeigte er die Entwicklung seines CoD: Warzone Imitats und letztlich auch die finale Version. Die Entwicklung dauerte weniger als 2 Tage und es gab nicht nur die normalen Funktionen wie schießen, usmansid98 hat zusätzlich bekannte Funktionen wie Panzerplatten und Kaufstationen eingefügt. Dazu noch schussbereite Waffen und gegnerische Bots.

Hier könnt ihr die Entwicklung und die Finale Version von usmansid98 ansehen.

Zuspruch in der Community

Die Community ist von der nachgeahmten Version des Spieles begeistert. Viele Kommentare zeigen positives Feedback auf. Man sagt sogar das es besser als das Original sei. Klar steht, das usmansid98 Activsion helfen könne, einige Bugs zu lösen.

Leider gab er unter seinem YouTube Video bekannt, das er das Spiel wegen Activisions-Rechten, nicht zum Download veröffentlichen darf. Daher bleibt uns nur zu hoffen dass das neue Anti-Cheat-System, was zum Release von Call of Duty Vanguard erscheinen soll, die meisten Cheater fern bleiben lässt. Fern bleiben tun Sie jedenfalls in usmansid98 nachgeahmtes Call of Duty: Warzone Spiel.

QUELLE