WARZONE: Season 6 bringt einiges an Map-Veränderungen – Vanguard wirft seine Schatten voraus

Call of Duty: Warzone und Black Ops: Cold War sind in die Season 6 (wir berichteten) gestartet und auf die Spieler warten wieder einiges an Veränderungen. Unter anderem wurde die Map etwas „umgestaltet“, welches den leichten Übergang zur neuen Map, die mit Call of Duty: Vanguard eingepflegt wird, einleiten soll.

Letzte Season vor Vanguard Release

In der letzten Season haben die Entwickler noch einmal in Verdanks zugeschlagen. Nach einer Detonation, die Russel Adler wohl noch vor seinem angeblichen Seitenwechsel vorbereitet haben soll, wurde das Stadion, wie auch große Teile von Downtown von einem kleinen Erdbeben „aufgerissen“. Zum Vorschein kamen alte Bunkeranlagen, die augenscheinlich aus dem II. Weltkrieg herrühren.

Diese Bunkeranlagen-/Krater können nun gezielt angeflogen, sowie erkundet werden und auch der Stellungskampf in und um die Anlagen gibt nochmal ein neues Gefühl des Nahkampfes sowie jede Menge Abwechslung.

3 weitere Einstiege in Bunkeranlagen aus dem II. Weltkrieg

Neben den leicht zu erkennenden Einstigen in die komplexen Bunkeranlagen, gibt es noch 3 weitere, die auf der Map von Verdansk zu finden sind. In 3 roten Containeraufbauten könnt ihr direkt über einen Seilzug die Anlagen betreten und auf Erkundungstour gehen.

  • Bunker 1: Nordöstlich von Array
  • Bunker 2: Östlich der Hangars des Flughafens
  • Bunker 3: Nordöstlich von Boneyard
Quelle: CallOfDuty / Activision

In den Gängen und Räumlichkeiten der Anlage findet Ihr jede Menge Loot, Cash und Waffen. Auch Spezialisten Perks, sowie neue Baupläne und die Goldene Gasmaske sind hier zu finden.

Last but not least – Der „alte“ Gulag ist zurück

Nachdem die Community sich ausgiebig über die Art und Weise der neuen „Gulags“ negativ Luft gemacht hat, hat Treyarch reagiert und zur letzten Season den alten Gulag (Dusche) wieder ins Spiel gebracht. Die Freude darüber konnte man in den sozialen Netzwerken spüren, gibt es doch nur den einen wahren Gulag.

Was haltet Ihr von den Map-Änderungen ? Nochmal richtig Bock neues zu erkunden, oder hätte man es einfach ausklingen lassen sollen ?. Lasst es uns wissen und schreibt es in die Kommentare.