Du möchtest uns unterstützen? Klicke hier, besuche unseren Partner Instant Gaming und kauf Dir etwas Schönes! Jeder Kauf unterstützt uns - ohne Zusatzkosten für Dich! Danke :-*

Call of Duty: WWII – Day One Patch Pflicht

Viele von euch kennen das. Man freut sich auf ein Spiel und möchte sobald man es hat loslegen. Jetzt kommt es bei manchem Händler vor, dass Spiele schon vorab ein paar Tage vor Release versendet werden. Das war zwar selten im Sinne des Publishers, doch ernsthaft wurde dagegen nichts gemacht.

Ohne Patch läuft nix

Ausgerechnet dafür muss Activision jetzt der Vorreiter sein. Und zwar haben sie sich gedacht, dass ein Patch Voraussetzung für das Spiel ist. Einige von euch werden sich jetzt denken, ist doch egal, ich spiele dann erstmal den Singleplayer durch. Doch auch dieser Modus ist gesperrt solange der Patch, der zum Release veröffentlicht wird, noch nicht installiert ist. Also ist der 9GB große Patch die Sperre für alle, um den Release auf einen Tag zu setzen. Das setzt natürlich auch voraus, dass jeder mindestens einmal online gehen muss, um das Game „freizuschalten“.
Was haltet ihr von dieser Art Releaseschutz?
Call of Duty: WWII erscheint am 3. November 2017 für PS4, Xbox One und PC.

Weitere Beiträge
Black Ops Cold War: Beta Patch Notes mit Waffenanpassungen, 2XP und mehr