Du möchtest uns unterstützen? Klicke hier, besuche unseren Partner Instant Gaming und kauf Dir etwas Schönes! Jeder Kauf unterstützt uns - ohne Zusatzkosten für Dich! Danke :-*

Neue Inhalte für die COD: WWII Beta

Sledgehammer Games werden morgen am 1. September 2017 um 19 Uhr die zweite Phase der Call of Duty: WWII Beta einleiten. Doch damit ist nicht Schluss. SHGames hat auch bekanntgegeben, dass es für PlayStation 4, wie auch Xbox One-Spieler einige neue Inhalte in der Beta geben wird. Im letzten Livestream wurde bekanntgegeben, dass es die Map Aachen jetzt auch in den Beta Map Pool geschafft hat.
Call of Duty: WWII Beta
Bisher konnten Beta Tester nur die Maps Gibraltar, Pointe du Hoc, Wald der Ardennen und Operation Breakout spielen. Einige Call of Duty Fans, konnten die Map Aachen schon ausgiebig auf der Gamescom 2017 testen. Wie auch immer stoßen auch hier Geschmäcker aufeinander, doch bildet euch am Wochenende am besten selbst eine Meinung über die Map Aachen.
Hier ein kleiner Map Überblick


Weiter wurde bekanntgegeben, dass Sledgehammer Games auch das Maximallevel der Beta auf 40 anheben wird. Somit werden euch neue Waffen, Ausrüstungsgegenstände, Scorestreaks erwarten. Unter anderem stehen euch an diesem Wochenende folgende Waffen zum Testen bereit, darunter das M1A1-Gewehr und das Scharfschützengewehr M1903. Neue Scorestreaks werden der Flammenwerfer sowie der Mörserangiff sein. Abschließend hat man auch bestätigt, dass ein neuer Spielmodus zum Test bereitstehen wird.
 
 
 

WICHTIG: In eigener Sache!

Wir suchen DRINGEND Leute, die Zeit und Lust haben hier an der  Infobase mitzuwirken! Wir suchen Newsschreiber, Video-Redakteure und alle, die etwas zu unseren Inhalten beisteuern möchten. Beispielsweise in Form von Tutorials, Tipps & Tricks usw… Bitte diesen Beitrag dazu lesen. Danke!

Weitere Beiträge
Call of Duty: Black Ops Cold War – Sniper in der Alpha mit Absicht zu stark?