Du möchtest uns unterstützen? Klicke hier, besuche unseren Partner Instant Gaming und kauf Dir etwas Schönes! Jeder Kauf unterstützt uns - ohne Zusatzkosten für Dich! Danke :-*
WWII Supply Drop Duplikat

Update 2 – Call of Duty: WWII – CoD Points und die 1100 CP der Digital Deluxe Edition sind nun LIVE!

Update 21. November 2017

Die CoD Points sind nun Live! Zumindest schon mal auf PlayStation 4, PC und Xbox sollten bald folgen, falls nicht längst geschehen. In der Poststation können alle, die den 1100 CoD Points aus der Digital Deluxe Edition bisher vermisst haben, nun abholen! Über die Ingame-Währung könnt ihr übrigens auch rare Supply Drops bekommen, die sonst nicht im Spiel über Supply Drops erhältlich sind. Da kann man natürlich davon halten, was man will…
Die CoD Points könnt ihr übrigens auch in Call of Duty: Black Ops 3, Infinite Warfare und Modern Warfare Remastered nutzen – sprich: Kauft ihr CoD Points, sind sie gleichzeitig auch in diesen Spielen verfügbar.

Update 14. November 2017

Wie Activision bekannt gab, findet der Start der CoD Points nun doch erst am 21. November statt. Dies liegt sehr wahrscheinlich an den Serverproblemen in den vergangenen Tagen.

Check auch unser Gewinnspiel!



Jaja, Micropayments in Vollpreisspielen nerven irgendwie, aber wir müssen uns ob der Geldmacherei eben dran gewöhnen. Für manche sind die CoD Points eben auch eine „gute“ Möglichkeit ohne viel spielen zu müssen an seltene Gegenstände im Call of Duty: WWII Multiplayer oder auch für den Zombie Modus zu kommen, auch wenn diese per „Zufall“ verteilt werden. Wer die CoD:WWII Digital Deluxe Version gekauft hat, erhält zum Start 1100 Punkte kostenlos.

CoD Points - die Ingame Währung von Call of Duty: WWII wird am 14. November verfügbar sein
CoD Points – die Ingame Währung von Call of Duty: WWII wird am 14. November verfügbar sein

1100 CoD Points der CoD:WWII Digital Deluxe Edition: Ab 14. November verfügbar

Für diejenigen unter Euch, die diese Version haben und sich wundern, warum bisher keinerlei CoD Points zu sehen sind, haben wir die Antwort: Activision und Sledgehammer Games bauen die Call of Duty Ingame-Währung am 14. November ins Spiel ein und schreibt allen Besitzern der Digital Deluxe Version die 1100 Punkte automatisch gut. Ihr müsst also selbst nichts tun, damit ihr die Punkte bekommt. Activision hat dies kürzlich via Ingame-Message und auch auf der offiziellen FAQ-Seite zu Call of Duty: WWII bekannt gegeben.
Was haltet ihr eigentlich von der Call of Duty Ingame-Währung?
[poll id=“10″]

Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed
Weitere Beiträge
Modern Warfare mit Ankündigung bei der gamescom Opening Night Live