Du möchtest uns unterstützen? Klicke hier, besuche unseren Partner Instant Gaming und kauf Dir etwas Schönes! Jeder Kauf unterstützt uns - ohne Zusatzkosten für Dich! Danke :-*

Call of Duty: Black Ops Cold War – Die MP5 wurde endlich generft

Call of Duty: Black Ops Cold War ist kaum eine Woche veröffentlicht und schon kam das erste Update. Dieses betrifft das Waffenbalancing. Dieses Update sollte eigentlich erst zu Season 1 kommen, aber scheinbar war der Aufschrei der Spieler so groß, dass es vorgezogen wurde

Wie bereits in einem anderen Artikel erwähnt, hat die Community in den letzten Tagen, neben dem üblichen Verdächtigen: SBMM, einiges zu Meckern gehabt. Speziell ging es um die MP5 und die M16.

Diese sind deutlich zu stark gewesen, was viele Gunfights aussichtslos machte, wenn man auf Spieler mit einer dieser Waffen traf.

Nun wurde mit einem kleinen Ingame-Update Anpassungen an der MP5 vorgenommen. Dieses muss nicht extra heruntergeladen werden. Der Download wird beim erstmaligen Verbinden mit den Onlinediensten durchgeführt.

Was wurde verändert?

Die Effektive Schadensreichweite der MP5 wurde um 33% reduziert. Das heisst, die Kugeln machen ab einer gewissen Entfernung weniger Schaden. Konkret lag diese vorher bei 15,24 Metern, jetzt sind es  10,16 Meter.

Zusätzlich wurde der beim Anfang des Schießens eingehende Rückstoß vergrößert.

Tony Flame, Lead Game Designer bei Treyarch, hat angekündigt, dass es in den kommenden Wochen mindestens noch einmal ein Update mit Waffen- und Scorestreakbalancing geben wird. Das Team habe durch Analysen in den letzten Tagen sehr viele Informationen sammeln können. Es sei aber noch zu früh, um Rückschlüsse auf das gesamte Balancing zu ziehen, da das Arsenal erstmal allen zugänglich sein muss.

Alle Änderungen beziehen sich auf den Multiplayer und werden genauso in den Zombie-Modus übernommen.

Controller Bug und falsch angezeigter Fortschritt

Momentan arbeitet Treyarch an ein paar Bugs, die das Spiel betreffen. So zum Beispiel ein Bug, an dem sich der Controller in der Kampagne „aufhängt“ und sich nichts mehr regt. Vielen blieb währendessen nichts anderes übrig, als die Konsole neuzustarten. Scheinbar kann dieser Bug umgangen werden, wenn man den Controller per USB direkt an die Konsole steckt.

Auch der Bug, dass der Rangfortschritt fehlerhaft angezeigt wird, wird bearbeitet.

Was sagt Ihr zu den Anpassungen? Lasst es uns wissen!

Weitere Beiträge
Call of Duty: Black Ops Cold War – Nuketown ’84 Launch kommt mit einem Double-XP-Event