Call of Duty: Black Ops Cold War/Warzone – Battlepass von Season 1 enthüllt

Wie schon bekannt, wird es in Black Ops Cold War und Warzone auch einen Battlepass geben. Kurz vor Launch der Season 1 wurde er enthüllt. Der Battlepass wird 100 Stufen voll mit Gegenständen enthalten, die Ihr in Cold War Multiplayer und Zombies, wie auch in Warzone nutzen könnt.

Das Battlepass-System

Jede Season von Cold War wird einen Battlepass erhalten. Es wird auch hier wieder den kostenlosen Pass geben, der es euch erlaubt 2 Waffen, verschiedene Cosmetics, Waffenbaupläne und bis zu 300 COD-Points zu bekommen.

Stufe 0 – Kauf des Battlepasses

Fangen wir mit dem Operator „Stitch“ an, der sofort mit dem Kauf des Battlepasses freigeschaltet wird. Zusätzlich wird er den Skin „Redacted“ bekommen. Mit der Freischaltung des Passes, wird eine Mission im Multiplayer erscheinen, die Euch mit den zwei Skins „Storm Diver“ und „Spectre“ belohnt. Dazu müsst Ihr die objektbasierten Missionen abschließen. Dazu gibt es auch eine Visitenkarte und ein Emblem. Auf Stufe 20 wird noch eine Mission freigeschaltet, die euch Garcia’s „Sicario“-Skin bringt.

Zum ersten Mal, werdet Ihr auch zusätzliche Belohnungen durch Zombies bekommen, wenn Ihr die „Containment Operator Mission“ abschließt. Diese hält dann den „Siberian Ghost“ und „Toxic Terror“ – Skin für Euch bereit. Auch hier werdet Ihr auch noch eine Visitenkarte und ein Emblem bekommen.

Adler ist Stitch’s Nemesis und auch er bekommt mit dem „Traveler“-Skin eine neue Robe. Mit einer Mission könnt Ihr „Summit“ und „Globetrotter“ Skins neben der üblichen Visitenkarte und dem Emblem freischalten.

Auch für Warzone ist gesorgt. Mit der „Silver Flash“-Armbanduhr halten die 80er Einzug in Warzone.

Wer den Battlepass kauft, bekommt auch einen 10% saisonale XP Boost.

1300 COD-Points

Nutzer des Gratis-Battlepasses bekommen 300 COD-Points. Kauft Ihr ihn Euch hingegen, bekommt Ihr zusätzlich 1000 COD-Points – also insgesamt 1300 COD-Points. So wird es, wie in Modern Warfare auch sein, dass Ihr dadurch nur einmal den Battlepass kaufen müsst und zum Ende hin wieder so viele COD-Points gesammelt habt, dass Ihr den neuen Pass damit bezahlen könnt.

Neue Waffen

Wie in unserem vorigen Beitrag schon ausführlich beschrieben, wird es die Mac-10 Maschinenpistole (auf Stufe 15) und das Groza Sturmgewehr (auf Stufe 31) geben.

Waffenbaupläne

Bereit für ein paar Waffenbaupläne? 20 Stück sollen im ganzen Battlepass sein. Diese 3 sind bekannt:

Die „Arid Constrictor“ basiert auf dem am schnellsten feuernden Sturmgewehr im Spiel und verfügt über ein Wüstenschlangendesign, das um eine Sammlung von Aufsätzen gewickelt ist, die die Geschwindigkeits- und Genauigkeitsstatistiken der Waffe deutlich verbessern. Der Print wird auf Stufe 81 freigeschaltet.

Mit dem „Constable“-Taktikgewehr wird die Waffe so präzise wie noch nie. Der Bauplan enthält ein Axial Arms 3x Scope-Visier. Freigeschaltet ab Stufe 85.

Die Mac-10 bekommt mit „Galantry“ ein edles Design in Gold. Heraus sticht hier das 55-Kugeln-Trommelmagazin. Freigeschaltet wird der Bauplan auf Stufe 95.

Operator Skins

Auch unsere Operator bekommen neue Skins, Embleme und Visitenkarten. Unter anderem ist etwas für Portnova, Beck, Adler und Garcia dabei. Diese sind bekannt:

  • „Raider“ Beck Skin (Stufe 10)
  • „Base Jumper“ Adler Skin (Stufe 90)

Noch eine coole Sache: Mit dem neuen Finishing-Move „Pain in the Neck“ meuchelt Ihr stilvoll Camper von hinten weg. Dieser wird auf Stufe 19 freigeschaltet.

Battlepass Stufe 100

Mit erreichen der Stufe 100 werdet Ihr reichlich belohnt.

  • Stitch bekommt mit „Prisoner“ einen orangenen Jumpsuit. Mit diesem flüchtete er aus dem Gulag. Wenn Ihr die dazugehörge Operator Mission erfüllt, bekommt Ihr den „New Warden“ und „Stripes“-Skin noch dazu – natürlich dürfen Emblem und Visitenkarte nicht fehlen.
  • Auch die Grooza bekommt mit „Natural Order“ einen neuen Waffenbauplan spendiert.
  • Wer gerne mit SUV’s in Warzone fährt, dem gefällt sicher der schwarz-weisse-camouflage „Assault“-Skin. Cold War Spieler bekommen einen ähnlichen Skin für die taktischen Rafts.
  • Zu guter Letzt, bekommen Spieler noch ein animiertes „Season 1 Emblem“.

Zum Abschluss, könnt Ihr hier noch den offiziellen Trailer zu Season 1 anschauen.

Wie gefallen euch die Inhalte des Seasonpasses? Werdet Ihr ihn euch holen? Schreibt es uns in die Kommentare!

Quelle: Call of Duty Blog

Weitere Beiträge
Pro7 Maxx strahlt CoD League exklusiv im Free-TV aus