Call of Duty: Black Ops Cold War/Warzone – Wie Ihr einen Vorschlaghammer bekommt

Durch eine recht schwere Herausforderung (welche offiziell noch nicht im Spiel ist), bekommt Ihr einen Vorschlaghammer als Nahkampfwaffe.

Während die Season 1 in Cold War voranschreitet, sollten nach der Grooza und Mac-10 noch 3 weitere Waffen dazukommen. Darunter sind die Wakizashi-Klingen, die Straßenfeger-Schrotflinte und der Sledgehammer.

Aktuell sind diese aber noch nicht offiziell angekündigt. Das heißt auch, es gibt im Menü keinen Hinweis darauf. Nun haben ein paar Spieler herausgefunden, dass man frühzeitig an sie herankommt, wenn man fast schon unmögliche Herausforderungen schafft – deshalb fast unmöglich, weil sie momentan nur in Warzone abgeschlossen werden können. Das ist sicher nicht so gedacht und wird wohl in den nächsten Patches behoben sein.

Ein bisschen Masochismus

Um den Hammer also freizuschalten, müsst Ihr das Combat-Knive aus Cold War auswählen. Mit diesem müsst Ihr in 15 Warzone Matches jeweils 2 schnelle Kills schaffen. Zwischen den Kills dürfen nicht mehr als ungefähr 2 Sekunden liegen. Um es zu vereinfachen, soll der Beutegeld-Modus ganz gut sein. Notiert euch am besten, wie viele Doppelkills Ihr schon geschafft habt – so verliert Ihr nicht den Überblick.

Combat Knive aus Cold War

Der Youtuber Prestige Key, hat es geschafft und auch Videos darüber gemacht.

Was haltet Ihr von dem Hammer? Lasst es uns wissen!

Quelle: CharlieIntel

Quelle: Youtube/PrestigeKey

Weitere Beiträge
Call of Duty Warzone | Hardware-Bann soll Cheater-Problem lösen!