DMR14 bleibt Meta ? – Spieler immer noch nicht zufrieden!

Nachdem die DMR14 mit dem letzten Update einen 2ten „Nerf“ bekommen hat, bleibt sie weiterhin eine der Lieblingswaffen der Spieler. Mit dem gestrigen kleinen Update, bekam die Waffe u.a. einen moderat angehobenen Recoil und auch am Headshot-Schaden wurde gedreht. Viele Spieler berichten allerdings, dass sich hieraus lediglich minimale Veränderungen ergeben, die gut auszugleichen sind und fordern daher einen erneuten Patch für das Taktikgewehr. 3-4 Treffer auf den Body des Gegners reichen immer noch aus, um das OP Taktikgewehr DMR 14 weiterhin eine der stärksten im Spiel zu nennen.

Immer noch Meta ? Zweiter Patch befriedigt Spieler nicht.

Momentan ist noch nicht bekannt, ob ein weiterer Nerf der Waffe erfolgt, ist aber davon auszugehen, dass hier vorerst nichts mehr an der DMR14 verändert wird. Priorität hat sicherlich erst einmal das Mid-Season Update, welches im Laufe des heutigen Tages zum Download zur Verfügung stehen soll.

Was denkt Ihr ? Braucht die DMR14 einen weiteren Nerf ? Schreibt es in die Kommentare …

Weitere Beiträge
„Das Ende von Verdansk“ – Der nächste Schritt