Season 5 Reloaded: Das erwartet euch ab dem 9. September

Jetzt ist es offiziell: Season Five Reloaded startet nächste Woche am 9. September. Der Release bringt noch mehr kostenlose Inhalte für Multiplayer, Zombies und Call of Duty: Warzone, sowie neue Prestige-Shop-Inhalte und vieles mehr!

Neue Karten und neue Modi

Bereits ab dem ersten Tag könnt ihr euch in 6v6-Matches auf der Map Zoo stürzen. Außerdem gibt es während der Season einige neue MP-Event-Herausforderungen. Im Prestige-Shop gibt es auch Neues zu entdecken, wie z.B. den neuen „Hidden Terror“-Scharfschützen-Waffenbauplan und einige animierte Calling Cards aus früheren Call of Duty-Spielen.

Zombies-Spieler erhalten auf rundenbasierten Karten Zugriff auf den neuen Rampage Inducer. Dieser erhöht den Schwierigkeitsgrad temporär, was zu einer zusätzlichen Herausforderung wird. In Outbreak erwarten euch das neue Armada Gebiet und das Black Chest World Event. Versteckte Informationen weisen hier auch schon auf die rundenbasierte Karte der nächsten Saison hin.

Neue Event-Herausforderungen für Zombies, Dead Ops Arcade 3-Updates und ein neuer zeitlich begrenzter Modus „Dminishing Light“ warten auf ihren Einsatz. Außerdem lockt die Drive-In-Map mit neuen Gegenständen für Onslaught-Spieler auf der PlayStation.

Ein Highlight: Das Zahlenevent

Ab dem 21. September steht euch ein besonderes in Black Ops Cold War und Warzone Event bevor. Neben neuen Herausforderungen erwarten euch 19 freizuschaltenden Belohnungen, darunter die Sai. Waffen als Eventbelohnung sind ebenfalls eine neue Überraschung!

Zeitlich begrenzt wird der Hardcore-Survival-Modus für Outbreak freigeschaltet, wo es dann keine Minikarte oder Overhead-Karte gibt. Jetzt gilt es, sich selbst zu orientieren und nach Nahrung zu suchen, um Gesundheit wiederzuerlangen.

Hier noch einmal die Roadmap im Überblick:

Quelle: Treyarch