WERBUNG
Newstipp sendenHome » Call of Duty » Call of Duty: Advanced Warfare » Call of Duty: Advanced Warfare – Zwei Missionen bekannt

Call of Duty: Advanced Warfare – Zwei Missionen bekannt

Total: 0 0 0 0 0 0 0 0Während sich die E3 dem Ende zu neigt, durften sich ein paar Auserwählte hinter verschlossenen Türen zwei Singleplayer Missionen zu Call of Duty: Advanced Warfare angucken. Die erste Mission heißt, „BioLab“ und wird eine ruhige schleich Mission werden, wie in Call of Duty: Modern Warfare Mission 11 …

Während sich die E3 dem Ende zu neigt, durften sich ein paar Auserwählte hinter verschlossenen Türen zwei Singleplayer zu : angucken. Die erste Mission heißt, „“ und wird eine ruhige schleich Mission werden, wie in : Modern Warfare Mission 11 „Gut Getarnt“. Allerdings sind die Mittel in der Zukunft ein wenig weiter entwickelt, so muss man sich nicht darauf verlassen, dass der Ghillie Suite zum Grass passt, in dem man sich gerade versteckt. In : Advanced Warfare wird dazu die Fähigkeit und Technik der Unsichtbarkeit genutzt, um sich an den Drohnen und Robotern vorbei zu schleichen. Ziel dieser Mission ist es ein Chemieunfall zu untersuchen und anschließend ein Labor zu finden. Bis hierher dürfen die Gegner nur umschlichen werden, lautlos mit Messern und mit Schalldämpfern ausgeschaltet werden. Zum Schluss der Mission BioLab kippt die ruhige Stimmung und verwandelt sich in eine rasante und laute Flucht zum Einsatzhelikopter.

forum-header-news-biolap

WERBUNG

Die zweite Mission trägt den Namen „Collapse“ und spielt in San Francisco. Aus dieser Mission habt ihr auch schon Screenshots und Ausschnitte aus dem neuen Trailer gesehen (hier zu sehen). In Collapse geht es ganz und gar nicht ruhig zu, wie in „BioLap“, ihr befindet euch auf der Golden Gate Bridge, die in sich zusammenstürzt. In dieser Mission wird von euch vor allem das Exoskelett genutzt, um weite Sprünge in die Sicherheit zu schaffen. Aber nicht nur euch, sondern auch Kammeraden und „Zivilisten“, wie zum Beispiel den Polizisten aus dem neuen Trailer müsst ihr retten. Um euch vor den Gegnern zu schützen benutzt ihr alles was vorhanden ist, Maschinen-, Lasergewehre und Autotüren als Schilde.
Besonders wurde bei der Vorführung die Sound Engine gelobt. Obwohl es sich noch immer um die alte id Tech 3 Engine handelt, soll ein riesen Unterschied zur Call of Duty: Ghosts Grafik bestehen.

Eine Schleich-Mission?! Alter Kaffee? Oder genau das richtige? Lasst es uns wissen!

Quelle: charlieintel.com

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über Toby

Ein CoD Fanboy seit der ersten Stunde. Schaue aber auch gerne über den Tellerrand, wenn es um Ego-Shooter oder Zombies geht. Ansonsten Hardware verliebt und ein bisschen durchgeknallt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16