WERBUNG
Newstipp sendenHome » Call of Duty » Call of Duty: Black Ops 2 » Call of Duty: Black Ops II – DLC Revolution Pressemeldung

Call of Duty: Black Ops II – DLC Revolution Pressemeldung

Total: 0 0 0 0 0 0 0 0Pressemeldung von Activision Revolution ist die erste von vier großen DLC-Veröffentlichungen für Call of Duty: Black Ops II WERBUNG Das innovative Pack beinhaltet vier brandneue Multiplayer-Karten, eine spannende Zombie Co-Op Map sowie einen neuen Zombie-Modus in dem Spieler als Zombies gegeneinander antreten können. Erstmals enthält der DLC …

Pressemeldung von

Revolution ist die erste von vier großen DLC-Veröffentlichungen für Call of Duty: Black Ops II

WERBUNG

Das innovative Pack beinhaltet vier brandneue Multiplayer-Karten, eine spannende Co-Op Map sowie einen neuen -Modus in dem Spieler als Zombies gegeneinander antreten können. Erstmals enthält der DLC auch eine Bonuswaffe für Multiplayer. Fans können Revolution einzeln oder vergünstigt* im Call of Duty: Black Ops II DLC Season Pass kaufen.


München – 9. Januar 2013 – Kurz nach dem Start von Call of Duty: Black Ops II, dem größten Entertainment-Titel des Jahres 2012, kündigen Activision Publishing, Inc., ein hundertprozentiges Tochterunternehmen von Activision-Blizzard, und das vielfach ausgezeichnete Studio heute den ersten umfassenden Download Content (DLC) Revolution für das Rekord-Spiel an. Seit der Veröffentlichung von Call of Duty: Black Ops II sind Million von Fans von der ambitionierten Story des Titels begeistert. Sie haben mehr als 427 Millionen Stunden Multi-Player-Action in futuristischen Kämpfen erlebt und Horden von Zombies bekämpft. Ab 29. Januar 2013 steht exklusiv für Xbox Live®, später auch für andere Plattformen, das Zusatzpaket Revolution bereit. Es bietet zahlreiche neue Inhalte und erstmals in der DLC-Geschichte von Call of Duty auch eine neue Zusatzwaffe im Multiplayer-Modus.

„Mit Black Ops II wollte unser Team die Erwartungen der Fans an Call of Duty übertreffen – und genau das ist auch das Ziel mit Revolution“, kommentiert Mark Lamia, Studio Head bei Treyarch. „Das beginnt mit den vielfältigen Inhalten des Revolution-DLC, der vier völlig unterschiedliche Multiplayer-Karten, eine brandneue Zombie-Karte sowie einen neuen Zombie-Modus und eine Bonuswaffe enthält. Aber Quantität ist nur die eine Seite der Medaille, denn Revolution besticht vor allem durch die Vielzahl an Gameplay-Optionen, die das Pack zu einem so einzigartigen und überzeugenden DLC-Angebot machen. Revolution ist ein absolutes Muss für Fans der Call of Duty-Reihe.“

Revolution schickt Gamer zu neuen Destinationen auf der ganzen Welt. „Downhill“ spielt in den Skigebieten der französischen Alpen, wo Spieler sich den Weg nach unten über Pisten und durch eine Skihütte freikämpfen und dabei den Gefahren aus dem Seilbahnsystem ausweichen müssen. In „“ müssen Spieler gewaltige Wassermassen umgehen, während sie die Hoheit über ein hydroelektrisches Dammsystem und seine heimtückischen Entlastungsanlagen in Pakistan verteidigen. Inmitten der Dünen der von Sandstürmen geplagten Wüste Gobi liegt bei „“ ein verrottetes Luxus-Ressort, in dem Fern- und Nahkampfgefechte die Action verschiedener Spiel-Stile verbinden. Und schließlich bringt „Grind“ die Spieler nach Venice Beach in Kalifornien. In der historischen Geburtsstätte des Skateboardings messen sie sich auf Ramps und Half-Pipes eines grandiosen Skateparks, der auf Grund seiner einzigartigen Architektur neue Herausforderungen in Sachen Anpassung und Deckung suchen stellt. Jede Revolution-Karte enthält dabei einzigartige Landschaften für verschiedene Taktiken und Vorgehensweisen.

Als tödlichen Bonus enthält Revolution eine neue Multiplayer-Waffe, das hybride „Peacekeeper“ SMG-Sturmgewehr. Die mächtige Waffe kommt zusammen mit einer Reihe spezifischer Herausforderungen und ermöglicht das Sammeln zusätzlicher Erfahrungspunkte. Sie ist freigeschaltet für alle Fans von Call of Duty: Black Ops II, die sich für Revolution entscheiden.

Darüber hinaus entführt Revolution die Spieler in den Fernen Osten, wo sie versuchen müssen, den Zombiebefall von Wolkenkratzern in den Überresten einer chinesischen Stadt zu bekämpfen. In der neuen und originellen Zombie-Karte „“ stehen Spielern durchschlagkräftige Wunderwaffen und neu zu erschaffende Hilfsmittel zur Verfügung, um eine unbarmherzige Armee von Untoten innerhalb der endlos erscheinenden Landschaften und über einem tödlichen Abgrund zu bekämpfen. In einer überraschenden Wendung präsentiert Treyarch zudem den Spielemodus „Turned“, in dem Spieler schließlich als Zombies gegeneinander antreten können.



Call of Duty: Black Ops II Revolution ist ab 29. Januar 2013 exklusiv für Xbox Live verfügbar, die unverbindliche Preisempfehlung für den DLC liegt bei 14,99 EUR beziehungsweise 1.200 Microsoft Points. Das Karten-Pack ist im Call of Duty: Black Ops II DLC Season Pass enthalten, welcher Fans vier großartige DLC Maps** für Call of Duty: Black Ops II bietet. Der DLC Season Pass zum Preis von 49,99 EUR oder 4.000 Microsoft Points enthält außerdem die Nuketown Zombie-Bonuskarte sowie eine exklusive In-Game Calling-Karte.

Quelle : Pressemeldung

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über PitBull

Es gibt einfach zu viel über mich zu schreiben ;-)

Ein Kommentar

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16