WERBUNG
Newstipp sendenHome » Call of Duty » Call of Duty: Black Ops 2 » Verbessertes Matchmaking System bei Black Ops 2

Verbessertes Matchmaking System bei Black Ops 2

Total: 0 0 0 0 0 0 0 0Der Studio Chef von Treyarch Mark Lamia erläutert in einem Interview mit Official PSM UK die Verbesserungen des Matchmaking System von Black Ops 2. So wie es ausschaut hat Treyarch viel aus Black Ops 1 gelernt. So weist Mark Lamia in dem Interview extra auf die vielen …

Der Studio Chef von erläutert in einem Interview mit Official PSM UK die Verbesserungen des von . So wie es ausschaut hat Treyarch viel aus Black Ops 1 gelernt. So weist Mark Lamia in dem Interview extra auf die vielen Prestig Zocker aber auch genau so auf die schlechteren Spieler hin die eventuell noch immer keinen Prestig haben.

Für die einen wird das heißen, zwei Klassen Zocker für die anderen, cool darauf haben wir gewartet. Aber jetzt zu den Aussagen von Mark Lamia:

WERBUNG

„An der Multiplayerfront ist uns aufgefallen, dass es sehr viele erfahrene Spieler gibt die sehr gut im Prestig-en sind.“

Weiterhin erzählte Mark Lamia in dem Interview:

„Man will sich einfach mit anderen Leuten messen und Freude finden und mit ihnen spielen.“

Das ist einer der vielen Feedback-Punkte, die sich das Team rund um Black Ops 2 zu Herzen genommen hat und in die Spieloptionen für Black Ops II einfließen werden.

„Andererseits hören wir auch das viele User, die noch nicht so gut im Mehrspieler Modus sind, dass sie gerne in der Lage wären sich mit anderen Usern die sich im gleichen Level sind zu messen oder einen Weg wollen, in dem es manchmal nicht so schwer ist mitzuhalten; sodass sie Üben können und dann kompetitiv spielen können und wir versuchen also beide Seiten mehr zu unterstützen (fortgeschrittene Spieler und Anfänger).“

Das klingt so als ob sich Treyarch darauf konzentrieren wird, Spielern mit vergleichbarem Können mehr Möglichkeiten geben wird sich miteinander zu messen, wobei Fortgeschrittene sich besser untereinander messen können während gleichzeitig die Neulinge eine Chance bekommen ihr Können in einer geeigneten „Umgebung“ zu verbessern. Hört ich doch echt gut an, was Mark da so von sich gibt!

Danach erwähnt Mark Lamia noch:

„Wir von Treyarch glauben außerdem, dass der zweit-lustigste Weg Call of Duty : Black Ops zu spielen, nach dem gewinnen,das fast zu gewinnen ist. Wir wollen mehr von diesen Erfahrungen machen, da diese sehr knappen Spiele auch sehr zufriedenstellend spiele sein können.“ Darüber hinaus denkt Treyarch auch, „dass Call of Duty : Black Ops unglaublich viel Spaß macht, wenn man es mit Freunden oder Jemand anderes online spielt. Und wir glauben, dass wir Spielern damit helfen können, solche Verbindungen im Spiel durch das Matchmaking System aufzubauen – wir wollen den Leuten damit helfen.“

Interessanterweise hat Lamia außerdem die Möglichkeit den neulich vorgestellten Gamemode Strike Force in die Welt von Call of Dudy Co-Op zu integrieren,

“ man weiß nie wo diese Gamesmodes die wir integrieren enden. Irgendwann waren die  Zombies auch nur ein anderer Modus, man weiß ja nie.“

Das klingt doch sehr viel-versprechend für fortgeschrittenen Spieler wie auch für neue Call of Duty : Black Ops Spieler.

Würdet ihr gerne Strike Force irgendwann mal im Co-Op Modus Zocken?

Quelle

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über PitBull

Es gibt einfach zu viel über mich zu schreiben ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16