Call of Duty: Elite – Bekommt eigene Web TV Serie


Wie der Guardian heute berichtet wird eine Web TV Serie Teil der Inhalte des gestern vorgestellten Elite-Social Network.

Dieses Detail hat die Zeitung von Eric Hirshberg, CEO von Activision Publishing, bestätigt bekommen.

„Wir haben einige der Top Hollywood Talente engagiert um Videoinhalte zu produzieren, die exklusiv für Elite Mitglieder sind. Diese Inhalte sind von Call of Duty inspiriert.“

Völlig unklar ist noch, wie genau diese Serien aussehen werden und ob sie über Animationen oder mit echten Schauspielern realisiert werden. Activision will damit scheinbar das Interesse an der Call of Duty Reihe langfristig und dauerhaft erhöhen.

„Als Sportfan gibt es viele Möglichkeiten Anschluss an das Hobby oder der Leidenschaft zu finden, nicht nur an dem Tag, an dem die Spiele stattfinden, sondern auch unter der Woche. Und wir wollen den Call of Duty Spielern echte Unterhaltung bieten.“

Zu den Details will – und kann – sich Hirshberg noch nicht äußern. Die Planungen sind wohl noch nicht so weit voran geschritten, dass man konkrete Details präsentieren könnte. Unklar ist auch, ob die Serie zu der Basismitgliedschaft gehört, oder Teil der kostenpflichtigen Inhalte sein wird.

„Mehr Details wird es nicht geben, bis wir etwas zu zeigen haben. Das wird später dieses Jahr sein.“

Quelle: Guardian.co.uk

Weitere Beiträge
Call of Duty: Doppel-XP Wochenende und Free Access Event