WERBUNG
Newstipp sendenHome » Call of Duty » Call of Duty: Ghosts – Details für den Schritt in die nächste Generation

Call of Duty: Ghosts – Details für den Schritt in die nächste Generation

Total: 0 0 0 0 0 0 0 0Wie gestern schon DICE, veröffentlicht Infinity Ward heute konkrete Details, wie man mit CoD: Ghosts von der PS3 zur PS4 und von der Xbox 360 zur Xbox One kommt. Zur Erinnerung: Es wird gegen ein geringes Entgelt möglich sein, sämtliche Fortschritte mit in die nächste Konsolengeneration zu …

Wie gestern schon DICE, veröffentlicht Infinity Ward heute konkrete Details, wie man mit CoD: Ghosts von der PS3 zur PS4 und von der Xbox 360 zur kommt. Zur Erinnerung: Es wird gegen ein geringes Entgelt möglich sein, sämtliche Fortschritte mit in die nächste Konsolengeneration zu nehmen (wir berichteten).
 

Xbox

Wer auf der Xbox spielt, hat nach derzeitigem Stand zwei Möglichkeiten. Entweder ihr nutzt das Game Ahead Programm, oder ihr geht zum GameStop eures Vertrauens und tauscht dort eure PS3/Xbox360 Kopie gegen eine für die neue Generation ein und zahlt lediglich eine „reduzierte Gebühr“. Das GameStop Angebot ist nur bis zum 31. Dezember 2013 gültig.

WERBUNG

Um das Game Ahead Programm zu nutzen, müsst ihr eine digitale „Dual-Lizenz“ Kopie von CoD: Ghosts bei „teilnehmenden Händlern“ zum Preis von 69,99 US-Dollar (hier wohl 69,99 Euro) erwerben. Welche Händler diese Version im Angebot haben werden, wird nicht mitgeteilt. Mehr Details sollen in den kommenden Wochen folgen. Vorteil dieser Version ist, dass sowohl eine Lizenz für die Xbox 360, als auch für die Xbox One vorhanden sind.
Man muss im Rahmen des Game Ahead Programms allerdings nicht zwangsläufig eine Dual-Lizenz kaufen. Ebenso kann man sich zunächst erst einmal eine digitale Kopie von Ghosts für die Xbox 360 für 59,99 US-Dollar (wohl 59,99 Euro) besorgen und dann gegen eine Zahlung von zehn Euro den Umstieg auf die Xbox One vollziehen. Dieses Angebot ist begrenzt bis zum 31. März 2014.

Playstation

Auch für Spieler auf der PS3 gibt es zwei Wege, um den Umstieg auf die PS4 zu vollziehen. Der eine Weg läuft über den PSN Store und der andere – wie auch bei der Xbox – über GameStop. Wer Call of Duty: Ghosts für die PS3 kauft, der bekommt gleichzeitig einen Flyer dabei, auf dem ein Code gedruckt ist. Dieser muss im PSN Store eingegeben werden und bekommt dann so die PS4 Version für zehn Euro. Wer Ghosts digital im PSN Store kauft, bekommt die PS4 Version automatisch angeboten. Nach dem Upgrade kann man Ghosts sowohl auf der PS3, als auch auf der PS4 spielen. Dieses Angebot ist bis zum 31. März 2014 befristet.
Wer den Weg über GameStop geht, muss dort seine Kopie abgeben, siehe oben. Auch dieses Angebot ist bis zum 31. Dezember 2013 befristet.

Übrigens: Auch euer Season Pass schafft es natürlich mit auf die PS4/Xbox One.

Quelle: Offz. Call of Duty Blog

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über Crusher

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16