WERBUNG
Newstipp sendenHome » Call of Duty » Call of Duty: Ghosts » Call of Duty: Ghosts – KILLERFISH eSport verkündet neues Competitive Team

Call of Duty: Ghosts – KILLERFISH eSport verkündet neues Competitive Team

Total: 1 0 0 0 0 0 0 0Lange war es um KILLERFISH eSport im Bereich Call of Duty eher ruhig, lediglich das Female Team ließ ab und zu mal von sich hören, jedoch konnten sie sich nicht für die German League Qualifiers qualifizieren. Ende November 2013 löste sich das alte Team auf, zwei der …

Lange war es um KILLERFISH eSport im Bereich Call of Duty eher ruhig, lediglich das Female Team ließ ab und zu mal von sich hören, jedoch konnten sie sich nicht für die German League Qualifiers qualifizieren. Ende November 2013 löste sich das alte Team auf, zwei der Member wechselten zur größten Konkurrenz – dem Team von SK Gaming. Anders als es in den letzten Monaten in der amerikanischen Szene zu beobachten war, ließ man sich für eine Neuformierung eines Teams Zeit.

Etwas weniger als 3 Monate haben die Verantwortlichen von KF nach potenziellen Teams und Spielern gesucht, die die Organisation repräsentieren könnten. Die Trennung des Teams von der Organisation Uprising! eSports schien da gerade recht zu kommen, man nutzte die Chance und verpflichtete alle vier Spieler. In dieser Konstellation gibt es das Team erst seit Anfang Januar, doch man konnte sich schon im ersten Versuch für die Qualifkationsliga, die nach London und schließlich nach Los Angeles führt, qualifizieren. Auch in der Liga sieht es im Moment extrem gut für die vier Spieler aus, man ist gleich auf mit SK Gaming und die Flüge nach London können quasi schon gebucht werden.

WERBUNG

Aus diesen vier Spielern besteht das neue „KILLERFISH eSport CoD Male“ Team:

Sergej „BLacK“ Chluschewskij  (Team Captain)
Eric „hAsbroken“ Heupgen
Steven „AyKoN“ Mahaffey
Sven „Theros“ Arp

Ein Klick auf die Nicknamen führt zum jeweiligen Twitter-Profil.

KILLERFISH eSport CEO Dennis „Tunix“ Schmidt zu dieser Entscheidung:

„Nach längerer Suche und einigen Überlegungen bin ich heute überglücklich, unser neues Call of Duty Male Team im Ableger Ghosts präsentieren zu dürfen. Für einige aus der Szene war diese Verpflichtung eventuell absehbar, doch für uns ist sie eine kleine Überraschung. Nachdem sich unser ehemaliges Team zum Release des neuesten Teils dazu entschloss, künftig getrennte Wege zu gehen, wollten wir uns einen Überblick über den Bereich Call of Duty Male verschaffen und suchten daher die Distanz. Das Team um Black war für mich immer ein interessantes Team, was durch gute Ergebnisse in den Qualifikationen für die CoD Championships schließlich überzeugte. In den ersten Gesprächen hatten wir schnell das Gefühl, unser Team gefunden zu haben. Die Jungs sind absolut bodenständig und verfolgen die gleichen Ziele, wie wir sie als Organisation anstreben. KILLERFISH eSport konnte in der Vergangenheit schon einmal ein deutsches Team auf dem europäischen Markt platzieren und genau das ist auch unser Ziel für dieses Gespann. Hierbei wird auch der Team Manager Maximilian „Gladiator“ Rau eine tragende Rolle spielen. Er muss nun beweisen, dass er nicht zu unrecht als Koordinator unseres CoD-Bereiches auserwählt wurde. Ich bin gespannt, was die Zukunft mit sich bringen wird, zugleich aber auch davon überzeugt, dass dieses Team eines mit Zukunft ist. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Spielern für das Vertrauen und die ehrlichen und stets bodenständigen Gespräche bedanken. Herzlich Willkommen bei KILLERFISH eSport und auf eine lange und erfolgreiche Zeit in den türkisen Farben!“

Auch der Team Captain Sergej „BLacK“ Chluschewskij freut sich:

„Nachdem wir Uprising eSports wegen zu starker Inaktivität verlassen haben, kam die etablierte Organisation mit einem überzeugenden Angebot auf uns zu. Nach Gesprächen mit dem CEO sowie Koordinator des CoD-Bereiches war unsere Entscheidung klar: KILLERFISH eSport ist für uns eine der besten und bekanntesten eSport-Organisationen in Deutschland und unser künftiges Zuhause. Dennoch möchten wir UP! weiterhin viel Erfolg wünschen und uns hiermit noch einmal bei allen bedanken, die Vertrauen in uns investiert haben. Ein Dankeschön gilt ebenfalls allen Verantwortlichen bei KILLERFISH eSport sowie den Sponsoren KILLERFISH Hot Energy, SCUF Gaming, roxxgames, ACTON Sports, ASTRO Gaming und CKRAS, die diese Zusammenkunft ermöglichten. Wir freuen uns auf eine lange und hoffentlich erfolgreiche Zeit.“

Die offizielle Verkündung könnt ihr euch hier auch  durchlesen.

Unterstütze die Call of Duty Infobase!

Der Betrieb unserer Seite, Lizenzen und diverse Features kosten uns jeden Monat einiges an Geld, das nicht allein durch Werbung zu decken ist. Wenn Du uns unterstützen möchtest, freuen wir uns über eine kleine Spende

Zur Spendenseite

Call of Duty Infobase Telegram Newsletter

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Du möchtest bei wichtigen News wie Serverausfällen, neue Patches oder Infos zu DLCs sofort erhalten? Dann haben wir da was für Dich!

NEU! Der Call of Duty Infobase WhatsApp Newsletter!

Weitere News

Über m0ntakz

Ein Kommentar

  1. Hey das ist ja eine Interessante News. Bin ich mal gespannt wie sich das Entwickelt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.Pflichtfelder sind markiert *

*

Send this to a friend

SERVER 2: 88.198.64.16